Biologischer grüner Anis

POWDER Nothing But Plants®

Intensiver süßer Geschmack

9,00 €

Ref. JA01 Vorrätig

Von den folgenden Organisationen anerkannte gesundheitsbezogene Angaben:

Die ESCOP (Europäische Scientific Cooperative On Phytotherapy - Europäische wissenschaftliche Kooperative für Phytotherapie) und die Kommission E verweisen auf die Verwendung der Frucht des grünen Anis bei der Behandlung von Verdauungsstörungen und für Entzündungen der oberen Atemwege.

 

Designation

POWDER - NOTHING BUT PLANTS

Entdecken Sie die herausragenden Eigenschaften der GEWÜRZE mit unserer neuartigen Produktreihe POWDER Nothing But Plants®!

Diese Produktreihe ist ein innovatives Konzept, eine alternative Form, um Nahrungsergänzungsmittel und gesündere Lebensmittel zu sich zu nehmen: in Milchmixgetränken, Salaten oder in Kombination mit Ihren Lieblingsspeisen.

GRÜNE ANIS

Warum sollte man sich für POWDER® Gewürze entscheiden?

Unsere Qualitätsansprüche:

Gewürze aus ökologischem Anbau

Kontrollierte geographische Region

Organoleptische Analyse

Chemisch-physikalische Analyse

Mikrobiologische Analyse

Luftdichte Verpackung

Verarbeitungskontrolle

Entdecken Sie mehr

BESCHREIBUNG

Der grüne Anis (Pimpinella anisum L.) ist ein tausendjähriges traditionelles Heilmittel. Er besitzt zahlreiche therapeutische Eigenschaften (antioxidativ, antiseptisch, antimikrobiell...) und ist vor allem für seine verdauungsfördernde und schleimlösende Wirkung bekannt.

Der grüne Anis ist reich an ätherischen Ölen und zeichnet sich durch seinen intensiven süßen Geschmack aus.

Verbessern Sie den Geschmack Ihrer Rezepte mit dem süßen und betörenden Aroma unseres biologischen grünen Anis!

HERKUNFT

Der grüne Anis oder Matalahúva (Pimpinella anisum L.) gehört zur Familie der Doldenblütler (ebenso wie Fenchel, Möhre, Petersilie…). Er stammt aus dem Nahen Osten (2) und wächst in Westasien, Mexiko, Ägypten, im östlichen Mittelmeerraum und in Spanien (3).

Der grüne Anis kann eine Höhe bis zu 70 cm erreichen. Er bildet kleine, weiße Blüten, seine braunen Früchte haben einen intensiven Geruch und seine Blätter besitzen 5 fadenförmige Fiedern (1).

GRÜNE ANIS POWDER

GESCHICHTE

Seit der Antike wird der grüne Anis sowohl in der Medizin als auch zum Kochen eingesetzt (2). In der traditionellen iranischen Medizin wird er seit 4000 Jahren verwendet (4). Auch in der Bibel wird der grüne Anis erwähnt, wo er wie die Minze und der Kümmel als nützliche Pflanze galt, mit der Abgaben entrichtet werden konnten (1).

Heute wird der grüne Anis in der Lebensmittelindustrie als Aroma in Eis, Süßigkeiten, Kaugummi und Fischprodukten verwendet (3).

ZUSAMMENSETZUNG

Die Europäische Arzneimittelagentur genehmigt die Verwendung von grünem Anis für die symptomatische Behandlung von leichten krampfartigen Verdauungsstörungen (aufgeblähter Bauch und Blähungen) und als schleimlösendes Mittel bei Husten in Verbindung mit Erkältungen (5).

Der grüne Anis besitzt zahlreiche Eigenschaften, zum Beispiel wirkt er antioxidativ, antimikrobiell, schmerzlindernd und antimykotisch (4). Außerdem ist karminativ (blähungstreibend) und schleimlösend (6).

Die Früchte des grünen Anis enthalten Kohlenhydrate, Proteine, Fettsäuren, Flavonoide und ätherische Öle, die reich an trans-Anethol (3,6) sind, das vor allem für die pharmakologischen Eigenschaften dieser Pflanze und für ihren typischen Geschmack verantwortlich ist (6).

REZEPTE

Für medizinische Zwecke beträgt die empfohlene Dosis an grünem Anis 1-3,5 g ganze Früchte oder in Stücke geschnitten in 150 ml kochendem Wasser, zubereitet als Aufgussgetränk, das bis zu 3 Mal täglich (5) getrunken werden kann.

Beim Kochen kann der grüne Anis in zahlreichen Gerichten, vor allem in Backwaren, als Süßmittel eingesetzt werden. Nachfolgend werden zwei Rezepte beschrieben, in denen dieses köstliche Gewürz Verwendung findet.

Muffins mit Orange, Schokolade und grünem Anis (7):

Zutaten (für 8 Personen):

  • Zartbitterschokolade
  • Grüner Anis
  • ½ Päckchen Trockenhefe
  • 1 Orange
  • 70 g Puderzucker
  • 150 g Mehl
  • 70 g halb gesalzene Butter
  • 1 Ei

Zubereitung:

  • Ofen auf 180 ºC vorheizen.
  • Butter zerkleinern und bei niedriger Temperatur zergehen lassen.
  • Schale der Orange abreiben und zur Seite stellen. Saft der Orange auspressen und ebenfalls zur Seite stellen.
  • Mehl in eine Schüssel geben. Zucker, Hefe und Ei hinzugeben. Orangenschale und 4 Esslöffel Orangensaft hinzugeben und vermengen. Nach und nach die geschmolzene Butter hinzugeben und erneut vermengen.
  • Masse in Papierförmchen für Muffins geben. Etwas Schokolade auf die Muffins reiben und den grünen Anis darüber streuen. 20 Minuten lang backen.

Brot mit grünem Anis (8):

Zutaten (für 8 Personen):

  • 500 g Weißmehl
  • 10 g Salz
  • Lauwarmes Wasser
  • 10 g frische Bäckerhefe
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Handvoll grüner Anis
  • Etwas Milch

Zubereitung:

  • Hefe und Salz in eine Tasse geben. Mit etwas lauwarmem Wasser vermengen.
  • Auf die Arbeitsfläche einen Haufen mit Mehl bilden und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Die zuvor zubereitete Mischung zusammen mit dem Olivenöl in die Vertiefung geben. Alles vermengen.
  • Lauwarmes Wasser nach und nach zugeben, bis die Masse eine Kugel bildet, die nicht an den Händen haften bleibt. Durchkneten. Teig in einer Schüssel zur Seite stellen und mit einem Tuch abdecken. Bei Raumtemperatur (18-20 °C) 3 Stunden ruhen lassen, damit der Teig gehen kann.
  • Den Teig danach auf einer mit Mehl bestreuten Fläche durchkneten. Teig formen und auf ein mit Mehl bestreutes Ofenblech geben. Brot mit einem Tuch bedecken und eine Stunde lang ruhen lassen.
  • Ofen auf 175 ºC vorheizen. Bevor Sie das Brot in den Ofen geben, schneiden Sie es oben etwas ein und bestreichen das Brot mithilfe eines Backpinsels mit etwas Milch. Anschließend streuen Sie den grünen Anis darüber.
  • In den Ofen geben und 40 Minuten backen. Nach dem Backen auf einem Rost abkühlen lassen, damit das Brot von unten nicht feucht wird.

QUELLENANGABEN

  1. Berdonces i Serra JL. Gran Enciclopedia de las plantas medicinales. Madrid: Tikal Ediciones, 2002.
  2. Castillo-García E, Martínez-Solís I. Manual de Fitoterapia. 1ª Edición revisada. España: Elsevier Masson, 2011.
  3. Shojaii and Abdollahi Fard (2012) Review of pharmacological properties and chemical constituents of Pimpinella anisum. ISRN Pharm 2012: 510795.
  4. Ghoshegir et al. (2015) Pimpinella anisum in the treatment of functional dyspepsia: A double-blind, randomized clinical trial. J Res Med Sci 20(1): 13–21.
  5. http://www.ema.europa.eu/docs/en_GB/document_library/Herbal_-_Community_herbal_monograph/2014/06/WC500168850.pdf
  6. Picon et al. (2010) Randomized clinical trial of a phytotherapic compound containing Pimpinella anisum, Foeniculum vulgare, Sambucus nigra, and Cassia augustifolia for chronic constipation. BMC Complement Altern Med 10:17.
  7. http://www.750g.com/muffins-orange-choco-et-graines-danis-r24989.htm
  8. http://cuisine.journaldesfemmes.com/recette/310533-pain-a-l-anis-vert

Zusammensetzung

INHALTSSTOFFE:

Biologische grüne Anisfrüchte (Pimpinella anisum L.).

ALLERGENE:

Dieses Produkt enthält weder Allergene (gemäß Verordnung (EU) Nr. 1169/2011) noch gentechnisch veränderte Organismen.

HERSTELLUNG UND QUALITÄTSGARANTIE:

Dieses Lebensmittel wird von einem gemäß den GMP-Normen hergestellt. Die GMP-Normen bezeichnen die geltenden Normen für die gute Herstellungspraxis in der europäischen Lebensmittelindustrie (auf Englisch: Good Manufacturing Practice).

Gebrauch

GEBRAUCHSHINWEISE:

Sowohl als Gewürz als auch zu medizinischen Zwecken verwendet. Für medizinische Zwecke beträgt die empfohlene Dosis an grünem Anis von 1 bis zu 3,5 g ganze Früchte oder in Stücke geschnitten in 150 ml kochendem Wasser, zubereitet als Aufgussgetränk, das bis zu 3 Mal täglich getrunken werden kann.

HINWEISE ZUR LAGERUNG:

An einem kühlen, trockenen Ort lagern. Vor Sonneneinstrahlung schützen.

Ihre Fragen

und der