Biologischer Schwarzer Tee Assam Sewpur

Würziges und verführerisches Aroma von außerordentlicher Qualität: zweite Ernte und TGFOP

POWDER Nothing But Plants®

12,00 €

Hergestellt in Frankreich | Verfallsdatum (Bis Ende): 07/2021
Charge: D11836 |
Ref. TA10
Marke:
1 Einheit
3 + 1 gratis

Mit diesem Produkt können Sie 12 Punkte sammeln.  12 Punkte = 0,72€.

Designation: Biologischer Schwarzer Tee Assam Sewpur

POWDER - NOTHING BUT PLANTS

Entdecken Sie die herausragenden Eigenschaften von TEE mit unserer neuartigen Produktreihe POWDER Nothing But Plants®!

Diese Produktreihe ist ein innovatives Konzept, eine alternative Form, um Nahrungsergänzungsmittel und gesündere Lebensmittel zu sich zu nehmen: in Milchmixgetränken, Salaten oder in Kombination mit Ihren Lieblingsspeisen.

BIOLOGISCHER SCHWARZER TEE ASSAM SEWPUR
 

Einer der weltweit besten schwarzen Tees! (1, 2)

POWDER hat eine aus Assam, einem Staat im Nordwesten Indiens, stammende schwarze Teesorte ausgewählt (3). Aufgrund seiner langen Blätter wird unser Tee als eine bedeutendsten Qualitätsstufen, d. h. als Tippy Golden Flowery Orange Pekoe (TGFOP) eingestuft.

Unser Assam Schwarztee ist stark antioxidativ, entzündungshemmend und immunmodulierend. Er wird auf der bekannten Bio-Plantage namens Sewpur angebaut und in der zweiten Ernte (second flush), die im Mai beginnt, zum idealen Zeitpunkt geerntet.

Der Sewpur Assam Schwarztee der Marke POWDER stammt aus kontrolliert biologischem Anbau. Seine kupferfarbene, glänzende Tasse Tee bietet Geschmacksreichtum, Körper sowie verführerische und würzige Aromen.

Beschreibung

Der Tee (Camellia sinensis (L.) Kuntze) ist ein immergrüner Strauch der Teestrauchgewächse und stammt aus dem Hochland im Tibet, aus Ostindien und aus dem Südosten Chinas.

In seinem natürlichen Medium wächst er 10-15 m und auf den Anbauten 0,6 bis 1,5 m hoch. Seine Blätter sind kurzstielig, hellgrün, lanzenförmig und ca. 4 cm breit und 5 cm lang (4).

Es gibt mehr als 200 Arten, aber heutzutage sind hauptsächlich drei Arten bekannt: C. sinensis var. sinensis, C. sinensis var. assamica und die Art C. assamica spp. Lasiocalyx (5).

Ein Kriterium bei der Einstufung des Tees ist die Fermentierung - ein natürlicher Vorgang, bei dem die im Blatt vorhandenen Polyphenole oxidieren (3). Es gibt fermentierte Tees (schwarzer Tee), halbfermentierte Tees (Oolong Tee) und unfermentierte Tees (Grüntee).

Die Arten aus China und Japan mit kleineren Blättern werden zur Herstellung von Grüntee eingesetzt, während die Assam-Art mit größeren Blättern zur Erzeugung ausgezeichneter schwarzer Tees eingesetzt wird (5).

Anhand unterschiedlicher Kriterien wie Herkunft, Blattgröße und Erntezeit (Flush) kann man seine Qualität bewerten. Bei Darjeeling Tee ist die erste Ernte die Beste, aber bei Assam Tee ist diese Ernte kärglich, sodass die zweite Ernte (Second Flush), die ab Mai erfolgt, bevorzugt wird.

Der Assam Sewpur Bio-Schwarztee der Marke POWDER hat lange Blätter, sodass ihm einem der höchsten Qualitätsstufe zugeteilt wird: Tippy Golden Flowery Orange Pekoe (TGFOP) (6, 7). 

BIOLOGISCHER SCHWARZER TEE ASSAM SEWPUR POWDER

Die antiken Kulturen betrachteten den Tee als göttliches Heilmittel und deshalb ist er als „Elixier der Unsterblichkeit“ bekannt (2). Dank der „East India Company“, die große Mengen Tee nach London importierte und dort vertrieb, ist der Tee in Europa ein sehr beliebtes Getränk geworden. Im 17. und 18. Jahrhundert war diese Gesellschaft von den Anbauten in China abhängig, aber ab dem 19. Jahrhundert interessierte sie sich für einen neuen Lieferanten, und zwar für Indien.

1823 entdeckte der Abenteurer Robert Bruce auf einer Expedition in die Region Assam (Indien) wilde Teepflanzen. Die Einheimischen verwendeten sie als Absud gegen Kopfschmerzen und Fieber, als Pulver zur Vermeidung des Zahnausfalls und als Saft als Verhütungsmittel (4).

Die britischen Behörden akzeptierten zwar zunächst die Verbindung zwischen der chinesischen und der indischen Pflanze nicht, aber der Bruder der Entdeckers Bruce konnte sie davon überzeugen (1-3).

Der schwarze Tee macht 80 % der gesamten Teeproduktion aus. In Indien macht der Assam Tee 60-70 % der Teeproduktion aus (3).

BIOLOGISCHER SCHWARZER TEE ASSAM SEWPUR

ZUSAMMENSETZUNG UND VORTEILE

Die Teeblätter enthalten Kohlenhydrate, Ballaststoffe, Proteine, Aminosäuren, Enzyme und aromatische Substanzen wie auch Vitamine und Mineralien (Eisen, Kupfer, Fluor, Mangan und Zink).  Zudem enthalten sie zahlreiche funktionale Zusammensetzungen wie Polyphenole (Catechine und Flavonoide), Alkaloide (Koffein und Theobromin), Pigmente (Chlorophyll und Carotinoide) sowie Gamma-Aminobuttersäure (GABA) (5, 8, 11).

Schwarzer Tee enthält 14,4 % Polyphenole und davon Flavonoide mit antioxidantischen, entzündungshemmenden, antiallergenen und antimikrobiellen Eigenschaften (8). Die Polyphenole oxidieren während der Fermentation zu Theoflavinen und Thearubigen. Die Theoflavine sind nicht nur für das Aroma, die zusammenziehende Wirkung, den Geschmack, Glanz und die aufweckende Eigenschaft wie auch für Farbe des Aufgusses der Teeblätter verantwortlich, sondern bieten auch eine antioxidantische, entzündungshemmende und immunmodulierende (I) Wirkung, während das Thearubigen dem Aufguss „Körper“ verleihen (5, 8, 10).

Das Koffein wird anregend auf das Nerven- und Herzkreislaufsystem. Tee enthält außerdem Theophyllin, das eine ähnliche Wirkung zeigt: psychostimulierend, gefäßerweiternd und harntreibend (8).

Die Polyphenole tragen auch zum Herzkreislaufschutz bei. Verschiedene Untersuchungen haben nachgewiesen, dass der Verzehr von 5 Tassen Schwarztee am Tag die Bildung von Thromben und die Absorption von Fettstoffen wie Cholesterin reduziert, sodass die Gefahr von Herzkreislaufanfällen gesenkt wird (8).

Abschließend haben Untersuchungen in Asien gezeigt, dass der Verzehr von mehr als zwei Tassen Tee am Tag eine positive Auswirkung bei der Vorbeugung bestimmter Krebserkrankungen wie Brust-, Speichelröhren-, Darmkrebs usw. hat (8).


ANWENDUNG, DOSIERUNG

Assam Tees können ohne Milch getrunken werden (1).

Um die Eigenschaften des Tees zu optimieren, ist es wichtig, reines Wasser zu verwenden und es nicht zu stark zu erhitzen, da es die Blättern beschädigen und den Tee bitter machen könnte (3).

Für die Zubereitung einer Tasse schwarzen Assam Tees gießt man 200 ml 100 ºC heißes Wasser auf 2,4 g Assam Tee (ungefähr einen Kaffeelöffel) und lässt ihn 3-4 Minuten ziehen.

QUELLENANGABEN

  1. Battle, W. (2017). The World Tea Encyclopaedia: The world of tea explored and explained from bush to brew. Troubador Publishing Ltd.
  2. Baruah, P. (2008). The Tea Industry of Assam. EBH Publishers. (te adjunto el archivo)
  3. Heiss, M. L., & Heiss, R. J. (2012). The Tea Enthusiast's Handbook: A Guide to the World's Best Teas. Ten Speed Press.
  4. Preedy, V. R. (Ed.). (2012). Tea in health and disease prevention. Academic Press.
  5. Ross, I. A. (2010). Medicinal Plants of the World Vol. 3.
  6. Hernandez, A. G. D. (2010).  Nutrition Treatise: Composition and Nutritional Quality of Foods (Vol. 2). Ed. Médica Panamericana.
  7. Sharangi, A. B. (2009). Medicinal and therapeutic potentialities of tea (Camellia sinensis L.)–A review. Food Research International, 42(5), 529-535.
  8. Belitz, H. D., & Grosch, W. Food Chemistry. 1999.
  9. Hamilton-Miller, J. M. (1995). Antimicrobial properties of tea (Camellia sinensis L.). Antimicrobial agents and chemotherapy, 39(11), 2375.
  10. Compendium of Guidelines for Tea (Camellia sinensis). Tea & herbal infusions europe. European Tea Committee (ETC) and European Herbal Infusions Association (EHIA).
  11. Hall, N. (2000). The tea industry. Elsevier.

Biologische schwarzer Tee Assam Sewpur (TGFOP* Second Flush) (Camellia sinensis (L.) Kuntze).

*TGFOP: Tippy Golden Flowery Orange Pekoe.

NAHRUNGSMITTELALLERGIE:

Dieses Produkt enthält weder Allergene (gemäß Verordnung (EU) Nr. 1169/2011) noch gentechnisch veränderte Organismen.

Aktualisiert am 30/07/2019

GEBRAUCHSHINWEISE:

Der schwarze Assam Tee kann als Aufguss getrunken werden. Für die Zubereitung einer Tasse Tee gießt man 200 ml 100 ºC heißes Wasser auf 2,4 g Assam Tee (ungefähr einen Kaffeelöffel) und lässt ihn 3-4 Minuten ziehen lassen.

HINWEISE ZUR LAGERUNG:

An einem kühlen, trockenen Ort lagern. Vor Sonneneinstrahlung schützen.

Aktualisiert am 30/07/2019

PRODUKTNAME

Biologischer Schwarzer Tee Assam Sewpur

BOTANISCHER NAME

Camellia sinensis (L.) Kuntze

REFERENZ

TA10

MENGE

70 g

CHARGENNUMMER

D11836

VERFALLSDATUM

07/2021

HERGESTELLT

In Frankreich

HERSTELLUNG UND QUALITÄTSGARANTIE:

Dieses Lebensmittel wird von einem gemäß den GMP-Normen hergestellt. Die GMP-Normen bezeichnen die geltenden Normen für die gute Herstellungspraxis in der europäischen Lebensmittelindustrie (auf Englisch: Good Manufacturing Practice).

Die Kennzeichnung unserer Produkte wird der EU-Verordnung Nr. 1169/2011 des Europäischen Parlaments und des Rates vom Oktober 2011 und ihren später erfolgten Änderungen angepasst, um ein hohes Niveau beim Verbraucherschutz hinsichtlich der Informationen über Nahrungsmittelprodukte zu garantieren.

Unsere Behälter entsprechen der EG-Verordnung Nr. 1935/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. Oktober 2004 und ihren später erfolgten Änderungen mit Bezug zu Materialien und Gegenständen, die für den Kontakt mit Nahrungsmitteln vorgesehen sind, um ein hohes Niveau beim Schutz der menschlichen Gesundheit und der Verbraucherinteressen zu garantieren.

Die ökologischen Produkte werden bei Anastore auf Grundlage der EG-Verordnung Nr. 834/2007 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 28. Juni 2007 und ihren später erfolgten Änderungen mit Bezug zur Herstellung und Kennzeichnung der ökologischen Produkte mit dem Ziel hergestellt, den Schutz der Verbraucherinteressen und deren Vertrauen sicherzustellen.

MERKMALEN:

ÖKOLOGISCHEN LANDBAU

NICHT BESTRAHLT

OHNE ZUSÄTZE

OHNE ALLERGENE

OHNE BPA

GVO-FREI

LAKTOSEFREI

PRODUKTANALYSE:

ORGANOLEPTIC QUALITY

SPECIFICATIONS

RESULTS

Appearance:
Dry leaves
Conform with specifications
Colour:
Dark brown to black
Conform with specifications
Odour:
Characteristic
Conform with specifications
Flavour:
Characteristic
Conform with specifications

ANALYTICAL QUALITY

SPECIFICATIONS

RESULTS

Irradiation detection:
Not irradiated
Conform with specifications

MICROBIOLOGICAL QUALITY

SPECIFICATIONS

RESULTS

E. coli:
NMT 10 cfu/g
Conform with specifications
Salmonella:
Negative
CConform with specifications
L. monocytogenes:
NMT 100 cfu/g
Conform with Commission Regulation (EC) 1441/2007

PRODUKTREGISTRIERUNG:

Anastore ist im Allgemeinen Sanitärregister für Unternehmen aus der Nahrungsmittelbranche eingetragen, dessen Zweck der Schutz der öffentlichen Gesundheit und der Verbraucherinteressen ist, wobei die in den Artikeln 2 und 3 der EG-Verordnung Nr. 178/2002 und im Artikel 2 der EG-Verordnung Nr. 852/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates vorgesehenen Begriffsbestimmungen und ihre darauffolgenden Änderungen Anwendung finden.

Diese Verordnungen legen die Prinzipien und allgemeinen Anforderungen der Gesetzgebung für die Nahrungsmittelbranche fest, schaffen die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit und legen Verfahren im Zusammenhang mit der Lebensmittelsicherheit fest. Davon abgesehen werden die allgemeinen Normen im Zusammenhang mit der Hygiene von Nahrungsmittelprodukten festgeschrieben.

Letztendlich führt Anastore die Bekanntmachung zum Inverkehrbringen seiner Nahrungsergänzungsmittel auf Grundlage der spezifischen Vorschriften des jeweiligen Landes durch.

LEITER DER QUALITÄTSABTEILUNG

Ausstellungsdatum des Zertifikats: 30/07/2019

Aktualisiert am 30/07/2019

Ihre Fragen

Möchten Sie mehr über unser Produkt erfahren? Stellen Sie hier Ihre Frage und unser Expertenteam wird Sie so schnell wie möglich beantworten.
Akzeptiere ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung