L-Histidin

Verbessert die Sexualreaktion und verstärkt den weiblichen Orgasmus

Produkt Ende der Biotechnologie

L-Histidin
Verbessert die Sexualreaktion und verstärkt den weiblichen Orgasmus

Kaufen L-Histidin

500 mg / 60 Kapseln
Vorrätig
Erhalten Sie es zwischen 05/12 und 07/12! ?
Hergestellt in Frankreich | Charge: D15609 | Verfallsdatum (Bis Ende): 05/2024 Ref. FH40

28,45 €

Menge

1 Einheit

Mit diesem Produkt können Sie 28 Punkte sammeln.  = 1,68€.

Inhaltsstoffe: L-Histidin

Tagesdosis: 2 Kapseln
Portionen pro Packung: 30
INHALTSSTOFFE:
Menge pro Tagesdosis
NRV*
L-Histidin, ende der Biotechnologie (durch natürliche Gärung gewonnen)
1000.00 mg
N/A†
*NRV: Nährstoffbezugswerte
†N/A: Nicht anwendbar

Weitere Inhaltsstoffe:

 Kartoffelstärke, pflanzliche Kapseln : Hydroxypropylmethylcellulose.

Nahrungsmittelallergie:

Dieses Produkt enthält weder Allergene (gemäß Verordnung (EU) Nr. 1169/2011) noch gentechnisch veränderte Organismen.

Aktualisiert am 23/05/2022

Designation: L-Histidin

Bei dem L-Histidin handelt es sich um eine essentielle Aminosäure, die von Natur aus vom Körper leider nicht selbst hergestellt wird und von daher durch die Nahrung oder die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln zugeführt werden muss.

Aufgrund der gefässerweiternden Wirkung trägt das Histidin zur Erhöhung der weiblichen Libido bei.

Das Histidin ist der Wegbereiter des Histamins, d.h. des aktiven Moleküls, das, sobald es im Körper von den Mastzellen freigesetzt wurde, einen Orgasmus verursacht. Es muss in ausreichender Menge vorhanden sein, da es sich um das Schlüsselelement des sexuellen Lustempfinden handelt.

Das Histamin wurde durch Spezialisten zum Neurotransmitter des weiblichen Orgasmus erklärt.

Außerdem ist diese Aminosäure bei zahlreichen metabolischen Prozessen beteiligt. Es besitzt verschiedene entzündungshemmende und antioxidative Vorteile und trägt zur Wachstum und Regenerierung des Gewebes bei.

Unser L-Histidin ist mit Hilfe der Biotechnologie hergestellt (natürliche Fermentation), dabei wurden die strengsten Qualitätskontrollen eingehalten.

Ausführliche Informationen

Das L-Histidin ist eine essentielle Aminosäure: Der menschliche Körper kann es nicht selber herstellen, man muss es also über die Nahrung zuführen. In bestimmten Proteinen wie dem Hämoglobin oder den Muskelproteinen ist es in ausreichender Menge vorhanden1 und erfüllt unterschiedliche Funktionen: Es handelt sich um eine Aminosäure, die eine wichtige Rolle innerhalb des Immunsystems spielt, da sie Teil des Glykoproteins ist, das reich an Histidin des Plasmas ist, welches immunmodulierende Eigenschaften hat2; außerdem ist es neben dem Beta-Alanin Teil des Dipeptid Carnosin, das sich im Skelettmuskel befindet3, und ist der Wegbereiter des Histamin, einem Neurotransmitter, der an verschiedenen Gehirnfunktionen (Lernen und Erinnern, Emotionen und Wachsamkeit)4, der Immunreaktion und im Organismus beteiligt ist.

Das Histamin wurde als der „Neurotransmitter des Orgasmus“5 bezeichnet:  Es hat eine gefäßerweiternde Wirkung und sammelt sich in den Geschlechtsorganen in dem Mass an, dass es die sexuelle Stimulation vorantreibt, wodurch eine angenehme Empfindung entsteht, die sich in einem Orgasmus entlädt6. Die Freisetzung des Histamins durch die Mastzellen ist eine wichtige Voraussetzung für den weiblichen Orgasmus7.

Neben diesen Eigenschaften wirkt das Histamin ebenfalls antioxidativ, entzündungshemmend8,9, schützt vor schädlicher Sonneneinstrahlung und ist eine wichtige Aminosäure für Regenerierung und Wachstum des Gewebes10.

Quellenangaben

  1. Tratado de Nutrición: Bases Fisiológicas y bioquímicas de la nutrición. Gil Hernández. Ed. Médica Panamericana. 2010 Vol 1.
  2. Histidine-rich glycoprotein: A novel adaptor protein in plasma that modulates the immune, vascular and coagulation systems. Jones et al. Immunol Cell Biol. 2005. 83(2): 106-18.
  3. Role of histidine-related compounds as intracellular proton buffering constituents in vertebrate muscle. Abe. Biochemistry (Mosc). 2000. 65 (7): 757-765.
  4. The effect of histidine on mental fatigue and cognitive performance in subjects with high fatigue and sleep disruption scores. Sasahara et al. Physiology & Behavior. 2015. 147: 238-244.
  5. La sexualité féminine. Les clés de l’amour romantique et physique chez la femme. [Female sexuality. The keys to romantic and physical love in women.] Hertoghe. La lettre du docteur Thierry Hertoghe nº9. 2003.
  6. Nutriterapia, salud y longevidad: qué comer para vivir mejor. [Nutritherapy, health and longevity: what to eat to live better.] Morales J. Díaz de Santos, Ed. 2013.
  7. Terapéutica nutricional contra la frigidez. [Nutritional therapy against libido loss.] Dr. Héctor E. Solórzano del Río. Bioquímica Nutricional.com.
  8. Histidine supplementation improves insulin resistance through suppressed inflammation in obese women with the metabolic syndrome: a randomised controlled trial. Feng et al. Diabetologia. 2013. 56: 985–994.
  9. Antioxidant characteristics of L-histidine. Wade and Tucker. J Nutr Biochem. 1998. 9(6): 308-315.
  10. The Complete Book on Cashew (Cultivation, Processing & By-Products). Dr. H. Panda. Asia Pacific Business Press Inc. 2013.
Aktualisiert am 30/05/2022

Gebrauch: L-Histidin

GEBRAUCHSHINWEISE:

2 Kapseln pro Tag mit einem halben Glas Wasser morgens auf nüchtemen Magen nehmen.

VORSICHTSMAßNAHMEN FÜR DIE ANWENDUNG:

Nicht geeignet für Schwangere oder Stillende. Empfohlene Tagesdosis nicht überschreiten.

ACHTUNG:

Ersetzt nicht eine abwechslungsreiche und ausgewoene Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Bei medizinischer Behandlung bitte Ihren Arzt kontaktieren. Nur für Erwachsene. Außerhalb der Reichweite con Kindern aufbewahren.

HINWEISE ZUR LAGERUNG:

An einem kühlen, trockenen Ort lagern. Vor Sonneneinstrahlung schützen.

Aktualisiert am 23/05/2022

Qualität: L-Histidin

PRODUKTNAME

L-Histidin

REFERENZ

FH40

MENGE

60 Kapseln

CHARGENNUMMER

D15609

VERFALLSDATUM

05/2024

HERGESTELLT

In Frankreich

PORTIONEN PRO PACKUNG

30 Portionen

HERSTELLUNG UND QUALITÄTSGARANTIE:

Dieses Nahrungsergänzungsmittel wird von einem Labor gemäß den GMP-Normen hergestellt. Die GMP-Normen bezeichnen die geltenden Normen für die gute Herstellungspraxis in der europäischen Pharmaindustrie. (auf Englisch: Good Manufacturing Practice).

Der Wirkstoffgehalt wird durch regelmäßige Analysen gewährleistet.

Ausstellungsdatum des Zertifikats: 25/05/2022

Fragen: L-Histidin

Möchten Sie mehr über unser Produkt erfahren?

Stellen Sie hier Ihre Frage und unser Expertenteam wird Sie so schnell wie möglich beantworten.

Akzeptiere ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung