Biologisches Weisser ginseng Pulver

POWDER Nothing But Plants®

Energielieferant und Lebensquelle

HAUPTINDIKATIONEN:

Emotionales Gleichgewicht, Energie (müdigkeit), Kardiovaskulär, Sexualität (libido).

29,90 €

Ref. JG25 Vorrätig

Von den folgenden Organisationen anerkannte gesundheitsbezogene Angaben:

Laut E-Kommission ist er bei körperlichen Erschöpfungszuständen, geistiger Erschöpfung und bei Kraftlosigkeit geeignet.

Designation

POWDER - NOTHING BUT PLANTS

Entdecken Sie die herausragenden Eigenschaften der SUPERLEBENSMITTEL mit unserer neuartigen Produktreihe POWDER Nothing But Plants®!

Diese Produktreihe ist ein innovatives Konzept, eine alternative Form, um Nahrungsergänzungsmittel und gesündere Lebensmittel zu sich zu nehmen: in Milchmixgetränken, Salaten oder in Kombination mit Ihren Lieblingsspeisen.

BIOLOGISCHES WEISSER GINSENG PULVER

BESCHREIBUNG

Die Ginsengwurzel (Panax ginseng C.A. Meyer) enthält zahlreiche bioaktive Bestandteile mit wohltuenden Eigenschaften, die die Vitalität und Energie erhöhen und dabei helfen, stressresistenter zu werden.

Der Ginseng, der seit Tausenden von Jahren in der traditionellen chinesischen Medizin eingesetzt wird, wird als ein Allheilmittel betrachtet.

Die adaptogene Pflanze enthält Ginsenoside, aktive Moleküle, denen sie ihre antioxidierenden, immunstärkenden und neuroprotektiven Eigenschaften verdankt.

Unter den verschiedenen Ginsengsorten sticht der weiße Ginseng hervor, der in der Sonne getrocknet und geschält verzehrt wird.

Es werden 4-6 Jahre Anbauzeit benötigt, bevor er geerntet werden kann, weshalb sein Anteil an Ginsenosiden besonders hoch ist.

Probiere unseren weißen Ginseng in Pulverform aus biologischer Landwirtschaft und steigere deine Energie und Lebenskraft!

HERKUNFT

Der Ginseng (Panax ginseng C.A. Meyer, Familie der Araliaceae) ist eine mehrjährige Pflanze, die ursprünglich aus den Gebirgsregionen Ostasiens stammt und heute in zahlreichen Ländern kultiviert wird (Korea, Japan, China, Russland und Deutschland) (1). Seine weißliche Wurzel ist verdickt und fleischig und er hat kleine grüne Blüten. Seine Früchte haben eine intensive rote Farbe (2).

Der Ginseng kann in unterschiedliche Sorten eingeteilt werden: Wir unterscheiden den frischen grünen, den weißen und den roten Ginseng. Der frische Ginseng ist unter 4 Jahre alt, der weiße Ginseng zwischen 4 und 6 Jahre alt und wird verzehrt, nachdem er geschält und in der Sonne getrocknet wurde.  Der rote Ginseng schließlich wird nach 6 Jahren Anbauzeit geerntet, gedämpft und getrocknet (1).

BIOLOGISCHES WEISSER GINSENG PULVER - BIOLOGISCHES WEISSER GINSENG PULVER POWDER

GESCHICHTE

Ginseng wird seit tausenden von Jahren verwendet. Vor 5500 untersuchte Shennong (bekannt als Kaiser Yan oder als Gelber Kaiser, der auch als Entdecker der Pflanzenheilkunde gilt) hunderte von Pflanzen, darunter den Ginseng, um ihren medizinischen Eigenschaften auf den Grund zu gehen. Seine Erkenntnisse wurden im Nachhinein im Handbuch “Klassiker der Heilkräuter nach Shennong” (Shennong Bencao Jing) gesammelt, das auch die Ginsengwurzel unter den nicht giftigen Pflanzen anführt, die regelmäßig verzehrt werden dürfen und die die Lebenskraft steigern (1).

Seit dem letzten Jahrhundert war der Ginseng Gegenstand zahlreicher wissenschaftlicher Studien (3) und die Pflanze ist heute auf der ganzen Welt sehr beliebt und wird als Nahrungsmittel verzehrt und als natürliches Heilmittel und als Nahrungsergänzung in mehr als 35 Ländern eingesetzt (4).

ZUSAMMENSETZUNG

Die Ginsengwurzel enthält Triterpensaponine (Ginsenoside), heterogene Polysaccharide (panaxanos), Proteine (panaxagina), Spuren von ätherischem Öl, Steroide, Aminosäuren, Salizylsäuren und Vinylsäuren (5).

Die Ginsenoside sind die aktiven Hauptbestandteile des Ginsengs (6). Der Anteil in der Wurzel erhöht sich erheblich mit dem Alter der Pflanze.  So enthält eine Pflanze von vier Jahren ungefähr drei Mal mehr Ginsenoside in der Wurzel als eine Pflanze, die drei Jahre alt ist (3).

  • UNSER PRODUKT
  • Produktbezeichnung: Weißer Ginseng in Pulverform (aus biologischer Landwirtschaft)
  • Wissenschaftlicher Name: Panax ginseng C.A. Meyer
  • Verwendeter Bestandteil: Wurzel

NUTZEN

Der Ginseng gilt als adaptogene (5) Pflanze, wobei sich diese Bezeichnung auf Bestandteile bezieht, die auf unbestimmte Art die Widerstandskraft des Körpers in Bezug auf Krankheiten und auf Stress erhöht (7). Die Ginsengwurzel ist nicht nur dafür bekannt, dass sie die Energie und Lebenskraft erhöht, sondern sie wird auch in der traditionellen Medizin verwendet, um das Immunsystem zu stärken, den Blutdruck zu stabilisieren und das Herz-Kreislauf-System zu schützen.  Sie hat auch antioxidierende, neuroprotektive und hypoglykämische Eigenschaften (8).

ANWENDUNG, DOSIERUNG

Als Tagesdosis werden 2 g weißes Ginsengpulver empfohlen, aufgeteilt auf zwei Einnahmen. Das Pulver kann mit Wasser, Saft, Milchmixgetränken oder Milch vermengt werden. Es ist auch als Garnitur für Speisen oder Salate geeignet.

STUDIEN

Die Europäische Arzneimittelagentur hat die traditionelle Verwendung der Ginsengwurzel für die Behandlung der Symptome der Asthenie (Müdigkeit und Schwächegefühl) zugelassen (9).

Verschiedene Forschungsarbeiten haben die positiven Auswirkungen bei Müdigkeit und die stimulierenden Eigenschaften des Ginsengs evaluiert (3,10). So ergab eine randomisierte Doppelblindstudie mit Placebo, bei der den Teilnehmern, die an chronischer Müdigkeit litten, Ginsengextrakt verabreicht wurde, dass bei jenen Personen, die das Extrakt einnahmen, im Gegensatz zu den Personen mit dem Placebo, eine Besserung der Symptome in Verbindung mit der geistigen Erschöpfung auftrat. Diese müdigkeitsbekämpfende Wirkung (der Gemütszustand und die geistige Leistung stehen mit der chronischen Müdigkeit im Zusammenhang) wurde mit den antioxidierenden Eigenschaften des Ginsengs in Verbindung gebracht (10).

Neben ihren positiven Eigenschaften beim Kampf gegen die Müdigkeit verfügen Adaptogene auch über immunstärkende Eigenschaften, wie dies beim Ginseng der Fall ist, der zudem entzündungshemmend wirkt. Diese immunstärkenden Eigenschaften sind auf die Fähigkeit der Ginsengextrakte und der Ginsenoside zurückzuführen, die Phagozytose* zu regulieren und die T- und B-Lymphozyten zu aktivieren (Zellen, die insbesondere die Aufgabe haben, das Immunsystem zu schützen) (6).

Schließlich wurde auch beschrieben, dass der Ginseng positive Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf-System hat (3). So ergab eine Studie über die Auswirkungen der Extrakte des weißen Ginsengs, die reich an Phenolverbindungen sind, auf die Hypercholesterinämie, dass diese Extrakte dabei helfen können, die Ausbreitung der Atherosklerose zu reduzieren, indem sie den oxidativen Stress verringern (11).

Phagozytose: Natürlicher Mechanismus des Immunsystems, der die Zerstörung des Fremderregers ermöglicht.

QUELLENANGABEN

  1. Yun (2001) Brief Introduction of Panax ginseng C.A. Meyer. J Korean Med Sci 16 (Suppl): S3-5.
  2. Berdonces i Serra JL. Gran Enciclopedia de las plantas medicinales. Madrid: Tikal Ediciones, 2002.
  3. Bone K, Mills S. Principles and Practice of Phytotherapy: Modern Herbal Medicine. 2nd Edition. Edinburgh/New York. Churchill Livingstone/Elsevier. 2013.
  4. Park et al. (2017) Effects of ginseng on two main sex steroid hormone receptors: estrogen and androgen receptors. J Ginseng Res 41(2): 215–221.
  5. Vanaclocha B, Cañigueral S (Eds). Fitoterapia. Vademécum de prescripción. 4ª Edición. Barcelona: Elsevier Masson, 2003.
  6. Lee and Lau (2011) Effects of Panax ginseng on Tumor Necrosis Factor-α-mediated inflammation: a mini-review. Molecules 16: 2802-2816.
  7. Panossian et al. (2010) Rosenroot (Rhodiola rosea): Traditional use, chemical composition, pharmacology and clinical efficacy. Phytomedicine 17: 481-493.
  8. Song et al. (2014) Discrimination of white ginseng origins using multivariate statistical analysis of data sets. J Ginseng Res 38(3): 187–193.
  9. EMA-HMPC. Community herbal monograph on Panax ginseng C.A. Meyer, radix. London: EMA. Doc. Ref.: EMA/HMPC/321233/2012. Adopted: 25/3/2014.
  10. Kim et al. (2013) Antifatigue effects of Panax ginseng C.A. Meyer: a randomised, double-blind, placebo-controlled trial. Plos One 8 (4): e61271.
  11. Lee et al. (2013) Hypolipidemic and antioxidant properties of phenolic compound-rich extracts from white ginseng (Panax ginseng) in cholesterol-fed rabbits. Molecules 18: 12548-12560.

Zusammensetzung

INHALTSSTOFFE:

Pro Tagesdosis: 2 g Biologisches weißes Ginseng Pulver aus der Wurzeln (Panax ginseng C.A. Meyer).

ALLERGENE:

Dieses Produkt enthält weder Allergene (gemäß Verordnung (EU) Nr. 1169/2011) noch gentechnisch veränderte Organismen.

HERSTELLUNG UND QUALITÄTSGARANTIE:

Dieses Nahrungsergänzungsmittel wird von einem Labor gemäß den GMP-Normen hergestellt. Die GMP-Normen bezeichnen die geltenden Normen für die gute Herstellungspraxis in der europäischen Pharmaindustrie (auf Englisch: Good Manufacturing Practice). Der Wirkstoffgehalt wird durch regelmäßige Analysen, die online nachlesbar sind, gewährleistet.

Gebrauch

GEBRAUCHSHINWEISE:

1 Portion (2 g) pro Tag, aufgeteilt auf zwei Einnahmen. Vermischen Sie 1 g (1 Messlöffel) Pulver mit Wasser, Saft, Smoothies oder Milch, und zweimal am Tag verbrauchen.

VORSICHTSMAßNAHMEN FÜR DIE ANWENDUNG:

Vom Einsatz bei Personen mit Diabetesbehandlung wird abgeraten. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt oder Apotheker bei gleichzeitiger Anwendung einer Diabetesbehandlung. Nicht geeignet für Schwangere oder Stillende. Empfohlene Tagesdosis nicht überschreiten.

ACHTUNG:

Ersetzt nicht eine abwechslungsreiche und ausgewoene Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Bei medizinischer Behandlung bitte Ihren Arzt kontaktieren. Nur für Erwachsene. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

HINWEISE ZUR LAGERUNG:

An einem kühlen, trockenen Ort lagern. Vor Sonneneinstrahlung schützen.

Ihre Fragen

und der