Probiotische Formel

Formel mit Fasern und gefriergetrockneten Milchsäurebakterien (Lyophilisat)

Gesunder Darm und starke Abwehrkräfte

Probiotische Formel

HAUPTINDIKATIONEN:

Gehirn (kopfschmerzen), Immun (antimikrobielle, stärkung der körpereigenen abwehrkräfte), Kardiovaskulär, Mangel, Verdauung (gastrointestinale störungen, leber).

29,00 €

Ref. JJ12 Vorrätig

Designation: Probiotische Formel

Unsere Kombination aus Probiotika und Fasern fördert ein gutes Bakteriengleichgewicht im Darm.

  • Sie regt die Darmfunktion an, denn ein träger Darm führt oft zu Verdauungsbeschwerden.
  • Sie stärkt das Immunsystem, indem sie das Wachstum von Bakterien begünstigt, die gegenüber Krankheitserregern resistent sind.
  • Sie verbessert die Aufnahme von Nahrungsmitteln und somit die Absorption von Mineralien, wie zum Beispiel Magnesium. 

Ausführliche Informationen

Präbiotika (Fasern aus Oligosacchariden, z. B. Actilight®) setzen Nährstoffe zu, die das Wachstum guter Bakterien, die bereits im Darm vorhanden sind, anregen. Probiotika (ausgewählte Bakterienstämme, z. B. Lactobacillus, Lactococcus oder Bifidobakterium...) erhöhen ihre Zahl.
Durch diesen zusätzlichen „bifidogenen“ Doppeleffekt üben Probiotika und Präbiotika eine Dreifachwirkung aus:

Sie regen die Darmfunktion an, die Ursache von Verdauungsbeschwerden.
Sie stärken das Immunsystem, indem das Wachstum von Bakterien begünstigt wird, die besonders widerstandsfähig gegenüber Krankheitserregern sind.  
Sie verbessern die Aufnahme von Nährstoffen und somit die Absorption von Mineralien, wie zum Beispiel Magnesium.

Probiotika („für das Leben“) sind „gute“ Bakterien, die unsere Verdauungswege bis zum Dickdarm (Colon) nutzen und unsere Darmflora wiederherstellen (die selbst durchschnittlich einige 100.000 Milliarden guter Bakterien enthält). Die häufigsten Probiotika sind Milchsäurebakterien, das so genannte Bifidobacterium oder Lactobacillus.

Die Laktobazillen sind Milchsäurebakterien, die von Natur aus im menschlichen Magen, aber auch im Darm und Dickdarm vorhanden sind. Ihre enzymatische Aktivität begünstigt die Reduzierung des Säuregehalts im Verdauungstrakt. Indem sie zur Verbesserung des mikrobiellen Gleichgewichts im Verdauungstrakt beitragen, stellen sie gleichzeitig einen Schutz gegen Infektionen sicher (indem das Gleichgewicht der Darmflora erhalten wird).
Sie erhöhen die Cholesterinaufnahme im Darm und senken so dessen Konzentration, was die Risiken für Herzprobleme senkt. Ihre infektionshemmenden Eigenschaften sind ebenfalls sehr beeindruckend. Dies gilt insbesondere in Bezug auf das Helicobacter pylori, ein Bakterium, das für Magenprobleme und langfristig für Geschwüre oder gar Magenkarzinome, aber auch für eine Reihe von Krankheiten in Verbindung mit dem Immunsystem, dem Herz-Kreislauf-System oder der Haut verantwortlich ist. So werden 20% der Patienten, die an chronischer Migräne leiden, mit dem Helicobacter pylori infiziert: Im letzten Fall zeigen Studien, dass die Patienten nach einer mehrmonatigen Behandlung mit Laktobazillen anschließend sehr viel seltener an Kopfschmerzen litten und diese erträglicher waren als bei Patienten, die eine klassische Behandlung erhielten.
Die Bifidobakterien, wie z. B. das Bifidobacterium bifidum, sind für ihre Anti-Tumor-Wirkung bekannt. Das Bifidobacterium infantis wurde erfolgreich bei Frauen getestet, die ein Reizdarmsyndrom aufwiesen.

Die Präbiotika („vor dem Leben“) sind Nahrungsbestandteile, wie z. B. Fasern wie Actilight® (Frukto-Oligosaccharide), die stark bifidogen sind (d.h. sie ernähren die Bifiobakterien, die bereits in der Darmflora vorhanden sind). Der Verzehr von Actilight®, der in mehr als 80 klinischen Studien, die in den letzten Jahren durchgeführt wurden, untersucht wurde, zeigt, dass Actilight® eine positive Wirkung auf das Immunsystem (Resistenz gegenüber Krankheiten), auf die Darmfunktion (Darmgesundheit) und auf die Absorption von Mineralien (Aufnahme von Magnesium) hat.

Für 3 Kapseln (10,5 Milliarden KBE* Milchsäurebakterien): 1,05 Milliarden KBE Lactobacillus acidophilus; 1,05 Milliarden KBE Lactobacillus delbrueckii bulgaricus; 1,05 Milliarden KBE Lactobacillus plantarum; 1,05 Milliarden KBE Lactococcus lactis; 1,05 Milliarden KBE Bifidobacterium infantis; 1,05 Milliarden KBE Lactobacillus brevis; 1,05 Milliarden KBE Lactobacillus casei; 1,05 Milliarden KBE Lactobacillus rhamnosus; 1,05 Milliarden KBE Bifidobacterium bifidum; 1,05 Milliarden KBE Bifidobacterium breve.

*KBE: Koloniebildende Einheit.

Weitere Inhaltsstoffe:

Actilight® (Fructooligosaccharide), Maltodextrin, Trennmittel (E470b): Magnesiumsalze der Speisefettsäuren. Pflanzliche Kapsel: Hydroxypropylmethylcellulose.

NAHRUNGSMITTELALLERGIE:

Dieses Produkt enthält weder Allergene (gemäß Verordnung (EU) Nr. 1169/2011) noch gentechnisch veränderte Organismen.

GEBRAUCHSHINWEISE:

3 Kapseln täglich mit einem halben Glas Wasser, eine zu jeder Mahlzeit.

VORSICHTSMAßNAHMEN FÜR DIE ANWENDUNG:

Nicht geeignet für Schwangere oder Stillende. Empfohlene Tagesdosis nicht überschritten.

ACHTUNG:

Ersetzt nicht eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Bei medizinischer Behandlung bitter Ihren Arzt kontaktieren. Nur für Erwachsene. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

HINWEISE ZUR LAGERUNG:

An einem kühlen, trockenen Ort lagern. Vor Sonneneinstrahlung schützen.

HERSTELLUNG UND QUALITÄTSGARANTIE:

Dieses Nahrungsergänzungsmittel wird von einem Labor gemäss den GMP-Normen hergestellt. Die GMP-Normen bezeichnen die geltenden Normen für die gute Herstellungspraxis in der europäischen Pharmaindustrie. (auf Englisch: Good Manufacturing Practice) Der Wirkstoffgehalt wird durch regelmässige Analysen, die online nachlesbar sind, gewährleistet.

Actilight®, unsere Oligofructose-Mischung, ist ein natürliches Produkt, das über ein biotechnologisches Verfahren gewonnen wird. Hierbei werden in Europa angebaute Zuckerrüben und ein Enzym eingesetzt, das von Aspergillus niger, einem mikroskopischen Champignon, der in der Nahrungsmittelindustrie eingesetzt wird, produziert wird. Die Stabilität seiner Zusammensetzung hat 1994 zu seiner Zulassung durch das Wissenschaftliche Komitee der Europäischen Kommision als Nahrungsergänzungsmittel geführt.

Ihre Fragen

Möchten Sie mehr über unser Produkt erfahren? Stellen Sie hier Ihre Frage und unser Expertenteam wird Sie so schnell wie möglich beantworten.
Akzeptiere ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung