Palmettopalme und Kürbiskerne

Der gutartigen Prostatavergrösserung

29,00 €

Palmettopalme und Kürbiskerne
Hergestellt in Frankreich | Ref. LL30

1 Einheit

3 + 1 gratis

Designation: Palmettopalme und Kürbiskerne

Von den folgenden Organisationen anerkannte gesundheitsbezogene Angaben:

Die Europäische Kommission und die Weltgesundheitsorganisation erkennt die Verwendung zur Behandlung von Erkrankungen der Harnwege, die gutartige Prostatavergrösserung bei leichter bis mäßiger Stufe (Stufe I und II) zu begleiten, an.

Die Palmettopalme (Serenoa repens (W. Bartram) Small) sowie der Kürbis (Cucurbita pepo L.) sind zwei Pflanzen, die traditionell bei Problemen mit dem Wasserlassen, die in Verbindung mit einer gutartigen Prostatavergrösserung (HBP) stehen, eingesetzt werden.

Die Verbindung der Wirkstoffe dieser beiden Pflanzen trägt dazu bei, die alterbedingte Entwicklung des Prostatagewebes (insbesonderes bei einer leichten bis mittelschweren Prostatavergrösserung (Hyperplasie) (Phasen I und II) aufzuhalten und Probleme beim Wasserlassen zu beheben.

Die Verbindung dieser beiden Pflanzen hat keinerlei Auswirkund auf die sexuelle Funktion.

Ausführliche Informationen

Die traditionell von den Seminole -Indianer genutzte Sägepalme (Sabal Palmetto) ist für seine Wirksamkeit beim Wasserlassen mit gutartigen Erkrankungen der Prostata Hyperplasie bekannt. Es ist auch eine bekanntes Diuretikum.

Mehrere klinische Studien zeigen die Wirksamkeit der Sägepalme (Serenoa repens) bei der Verringerung der Symptome von gutartiger Prostata -Hyperplasie.

Der Wirkmechanismus der Sägepalme bleibt ungewiss : Die Anlage könnte zum natürlichen Tod (Apoptose ) der Zellen der Prostata und / oder zu fördern, auch die Umwandlung von Testosteron zu Dihydrotestosteron, eine Substanz, die die Entwicklung von Prostata-Gewebe fördern würde hemmen (1) (2). Dies wäre auch eine entzündungshemmende Wirkung .

Die Kürbiskerne werden traditionell als Diuretikum verwendet. Es lindert Störungen beim Wasserlassen mit  Prostatahyperplasie verbunden ist und kann auch die Bildung von Nierensteinen verhindern,

Die Wirkungsweise von Kürbiskernen ist nicht ganz klar. Es ist sicherlich aufgrund der verschiedenen darin enthaltenen Stoffe , insbesondere ungesättigte Fettsäuren (Omega-3, insbesondere), Zink und Phytosterole wirksam .

Die Kombination dieser beiden Stoffe zeigt weitere Wirkung : In der Tat wurde er festgestellt, dass der regelmäßige Verzehr von einem Produkt, das aus Sägepalme und Kürbiskern (Curbicin) besteht, deutliche die Harn- Symptome im Vergleich zu Placebo verbessert, gemessen an  einer Studie von 53 Männern (3).

Desweiteren haben diese Pflanzen keine negativen Auswirkungen auf die Sexualfunktion. Sie verbessern auch Symptome schwererer Prostata-Hyperplasie Fälle.



(1) Urologie
Tissue Auswirkungen der Sägepalme und Finasterid: Verwendung von Biopsie -Cores für in situ Quantifizierung von Prostata- Androgene. Marks LS, Hess DL, et al. Mai 2001, 57 (5) :999 -1005 . (Englisch)

(2) J Herb Pharmacother
Eine vorläufige Untersuchung der enzymatischen Hemmung der 5-alpha - Reduktion und das Wachstum von Prostata- Karzinom-Zelllinie LNCap - FGC durch natürliches Astaxanthin und Saw Palmetto Lipidextrakt in vitro. ML Anderson. 2005, 5 ( 1) :17 -26 (in Englisch)

(3 ) Br J Urol
Carbin BE, Larsson B , O. Lindahl Behandlung der gutartigen Prostatavergrößerung mit Phytosterinen. Dezember 1990, 66 (6) :639 -41 (englisch)

Für 2 Kapseln: 720 mg Trockenextrakt aus der Frucht der Sägepalme (Serenoa repens (W. Bartram) Small) zu 20% Gesamte Fettsäuren titriert (d.h. 144 mg), 160 mg konzentrierter Extrakt aus Kürbissamen (Cucurbita pepo L.).

Weitere Inhaltsstoffe:

Trennmittel (E470b): Magnesiumsalze der Speisefettsäuren. Pflanzliche Kapsel: Hydroxypropylmethylcellulose.

NAHRUNGSMITTELALLERGIE:

Dieses Produkt enthält weder Allergene (gemäß Verordnung (EU) Nr. 1169/2011) noch gentechnisch veränderte Organismen.

GEBRAUCHSHINWEISE:

2 Kapseln täglich mit einem halben Glas Wasser, vor den Mahlzeiten.

VORSICHTSMAßNAHMEN FÜR DIE ANWENDUNG:

Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Nicht geeignet für Schwangere oder Stillende. Empfohlene Tagesdosis nicht überschreiten.

ACHTUNG:

Ersetzt nicht eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Bei medizinischer Behandlung bitter Ihren Arzt kontaktieren. Nur für Erwachsene. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

HINWEISE ZUR LAGERUNG:

An einem kühlen, trockenen Ort lagern. Vor Sonneneinstrahlung schützen.

HERSTELLUNG UND QUALITÄTSGARANTIE:

Dieses Nahrungsergänzungsmittel wird von einem Labor gemäss den GMP-Normen hergestellt. Die GMP-Normen bezeichnen die geltenden Normen für die gute Herstellungspraxis in der europäischen Pharmaindustrie. (auf Englisch: Good Manufacturing Practice). Der Wirkstoffgehalt wird durch regelmässige Analysen, die online nachlesbar sind, gewährleistet.

Ihre Fragen

Möchten Sie mehr über unser Produkt erfahren? Stellen Sie hier Ihre Frage und unser Expertenteam wird Sie so schnell wie möglich beantworten.
Akzeptiere ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung