Wilden Cordyceps Sinensis

Aus unseren kontrollierten Produktionsketten in Tibet

Aus dem Schatz der traditionellen Medizin

HAUPTINDIKATIONEN:

Energie (müdigkeit), Entzündungshemmende.

29,00 €

Ref. CT25 Nicht Mehr Vorrätig

Designation: Wilden Cordyceps Sinensis

Cordyceps sinensis, von den Tibetanern Yartsa Gunbugenannt, ist ein hochwirksames adaptogenes Mittel, das in der tibetanischen und chinesischen Heilkunde seit über tausend Jahren bekannt ist. In China wird es in einem seltenen Gericht verwendet, das früher dem Kaiser vorbehalten war und heute Persönlichkeiten oder der Familie als Symbol für ein langes Leben und Vitalität serviert wird.

Cordyceps sinensis, „Winterwurm-Sommergras“, ist ein Pilz, der sich im Körper einer Raupe entwickelt, die auf den tibetanischen Hochebenen in über 3 700 Meter Höhe lebt. Aufgrund seines außergewöhnlichen Lebenszyklus und seiner mystischen Herkunft ist er einer der begehrtesten Pilze der Welt: Sein Preis pro Gramm ist höher als der von Gold.

Er ist reich an Adenosin, an Vitaminen und Zink und wird hauptsächlich zur Verbesserung der sexuellen Funktionen und der körperlichen Leistungsfähigkeit benutzt. Er erhöht die Ausdauer bei physischer Anstrengung und wirkt der Erschöpfung entgegen.

Der Cordyceps sinensis, den wir für unser Produkt ausgewählt haben, stammt aus einer kontrollierten Produktionskette in der tibetanischen Provinz Qinghai. Wir arbeiten vor Ort mit vertrauenswürdigen örtlichen Partnern zusammen, um Ursprung und Qualität dieses wertvollen Produkts zu garantieren.

Um eine optimale Qualität zu garantieren, haben wir ein Kontrollverfahren entwickelt, das online eingesehen werden kann.

Ausführliche Informationen

Beschreibung und Herkunft
Cordyceps sinensis ist ein insektenpathogener und  endoparasitärer Pilz, der auf der tibetanischen Hochebene, in China, Butan, Nepal und im Nordosten Indiens in einer Höhe von 3 000 – 5 000 m vorkommt. In Tibet ist er als Yartsa Gunbu („Sommergras-Winterwurm“) bekannt. Es handelt sich um einen sehr begehrten Pilz, der seit Jahrhunderten in der traditionellen tibetanischen und chinesischen Medizin verwendet wird. Legenden und Mystik umranken diesen Pilz, was unter anderem seinem außergewöhnlichen Lebenszyklus und der Region, aus der er stammt, zuzuschreiben ist.
Sein Lebenszyklus umfasst folgende Phasen: Die Pilzsporen befallen im Herbst die Mottenlarven der Gattung Thitarodes, die auch als „Geistermotten“ bezeichnet werden. Diese Sporen keimen, und der Pilz ernährt sich vom Körper der Raupe. Nach dem Winter kommt der Pilz aus der Larve hervor: Er hat den Körper der Larve verzehrt, behält aber ihre Form bei. Aus dem Kopf der Raupe tritt dann der Fruchtkörper des Pilzes (Stroma) hervor, der auf der Oberfläche zu sehen ist.

Zusammensetzung
Cordyceps enthält eine Vielzahl von Verbindungen (Mineralien, Vitamine, Aminosäuren, Sterine, organische Säuren, Proteine, Polysaccharide…). Von besonderer Bedeutung sind die Nukleoside (Adenosin und Cordycepin) und D-Mannitol (Cordyceps-Säure).

Unser Produkt
Name des Produkts: Cordyceps-Pulver aus der in 4 000 m Höhe gelegenen tibetanischen Region Xiewu (in der chinesischen Provinz Qinghai).
Wissenschaftlicher Name: Cordyceps sinensis (B.) Saccardo
Verwendeter Bestandteil: der gesamte Cordyceps

Wirkungen
Cordyceps verbessert die sexuelle Funktion und erhöht die Energie, Widerstandskraft und Vitalität. Er verbessert die Atmungs- und Herzkreislauffunktion und besitzt antioxidative Eigenschaften, die der Alterung entgegenwirken.

Anwendung, Dosierung
Eine Dosis unseres Produkts enthält 250 mg Cordyceps sinensis.

Studien/Forschungen
In der traditionellen chinesischen Medizin wird Cordyceps in Fällen männlicher Impotenz oder sexueller Funktionsstörung (1) verwendet. Verschiedene Untersuchungen bringen die Einnahme von Extrakten von Cordyceps sinensis (2) mit einer Erhöhung der Qualität der Spermien, des sexuellen Begehrens und der Libido in Verbindung. Diese Verbesserung der Qualität der Spermien hängt möglicherweise mit dem hohen Gehalt an Vitaminen, Zink und Aminosäuren zusammen (2).
Mehrere Studien haben außerdem seine Wirksamkeit gegen Stress und Erschöpfung (3) nachgewiesen, die mit einer Erhöhung des ATP-Werts, eines energiereichen Moleküls der Zellen, und mit einer verbesserten Effizienz der Verwendung des Sauerstoffs (1) in Verbindung steht.
Die Cordyceps-Säure besitzt diuretische, hustenstillende und antioxidative Eigenschaften (4), während die  Nukleoside an der Regulierung und Modulation verschiedener physiologischer Prozesse im zentralen Nervensystem beteiligt sind (4,5).
Das Nukleosid Cordycepin (3'-Desoxyadenosin) besitzt entzündungshemmende Eigenschaften (5,6) und senkt die Konzentration des Gesamtcholesterins, der Lipoproteine niederer Dichte und der Triglyceride im Blut (7).


1. Zhu JS, Halpern GM, Jones K (1998) The scientific rediscovery of an ancient chinese herbal medicine: Cordyceps sinensis Part I. Journal of Alternative and Complementary Medicine 4(3): 289-303.
2. Shashidhar MG, Giridhar P, Udaya Sankarb K, Manohar B (2013) Bioactive principles from Cordyceps sinensis: A potent food supplement – A review. Journal of Functional Foods 5: 1013-1030.
3.. Koh JH, Kim KM, Kim JM, Song JC, Suh HJ (2003) Antifatigue and antistress effect of the hot-water fraction from mycelia of Cordyceps sinensis. Biological and Pharmaceutical Bulletin 26: 691-694.
4. Li SP, Yang FQ, Tsim KWK (2006) Quality control of Cordyceps sinensis, a valued traditional Chinese medicine. Journal of Pharmaceutical and Biomedical Analysis 41: 1571–1584.
5. Chen PX, Wang S, Nie S, Marcone M (2013) Properties of Cordyceps Sinensis: A review. Journal of Functional Foods 5: 550-569.
6. Illana-Esteban C (2007) Cordyceps sinensis, un hongo usado en la medicina tradicional China. Revista Iberoamericana de Micología 24: 259-262.
7. Guo P, Kai Q, Gao J, Lian ZQ, Wu CM, Wu CA, Zhu HB (2010) Cordycepin prevents hyperlipidemia in hamsters fed a high-fat diet via activation of AMP-activated protein kinase. Journal of Pharmacological Sciences 113: 395-403.


Für 1 Phiole: 250 mg Pulver aus dem ganzen Cordyceps (Cordyceps sinensis (B.) Saccardo).

Weitere Inhaltsstoffe:

Maltodextrin.

NAHRUNGSMITTELALLERGIE:

Dieses Produkt enthält weder Allergene (gemäß Verordnung (EU) Nr. 1169/2011) noch gentechnisch veränderte Organismen.

GEBRAUCHSHINWEISE:

Der wilde Cordyceps sinensis wird in der tibetanischen Kultur sehr geschätzt und zu besonderen Anlässen konsumiert. Er wird zudem gerne verschenkt, um einer Person gegenüber Wertschätzung auszudrücken und ihr ein langes Leben zu wünschen. Damit Sie voll von den positiven Eigenschaften profitieren, empfehlen wir folgende Vorgehensweise: Geben Sie den gesamten Inhalt der Phiole unseres wilden Cordyceps sinensis in eine Tasse mit heißem Wasser (maximal 60 °C) und lassen Sie die Tasse abgedeckt einige Minuten lang stehen. Auf nüchternen Magen trinken.

VORSICHTSMAßNAHMEN FÜR DIE ANWENDUNG:

Nicht für schwangere oder stillende Frauen geeignet. Die empfohlene Tagesdosis darf nicht überschritten werden.

ACHTUNG:

Ersetzt nicht eine ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Wenn Sie Medikamente einnehmen, konsultieren Sie bitte Ihren Arzt. Nur für Erwachsene. Außer der Reichweite von Kindern aufbewahren.

HINWEISE ZUR LAGERUNG:

An einem kühlen, trockenen Ort lagern. Vor Sonnenlicht schützen.

HERSTELLUNG UND QUALITÄTSGARANTIE:

Dieses Nahrungsergänzungsmittel wird von einem Labor gemäß den GMP-Normen hergestellt. Die GMP-Normen bezeichnen die geltenden Normen für die gute Herstellungspraxis in der europäischen Pharmaindustrie (aus dem Englischen GMP: Good Manufacturing Practice).

Ihre Fragen

Möchten Sie mehr über unser Produkt erfahren? Stellen Sie hier Ihre Frage und unser Expertenteam wird Sie so schnell wie möglich beantworten.
Akzeptiere ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung