Biologischer grüner Tee Jasmin Jinjing

POWDER Nothing But Plants®

Feines Blütenaroma: High Grade

HAUPTINDIKATIONEN:

Antioxidantien.

16,00 €

Ref. TJ30 Vorrätig

Designation: Biologischer grüner Tee Jasmin Jinjing

POWDER - NOTHING BUT PLANTS

Entdecken Sie die herausragenden Eigenschaften von TEE mit unserer neuartigen Produktreihe POWDER Nothing But Plants®!

Diese Produktreihe ist ein innovatives Konzept, eine alternative Form, um Nahrungsergänzungsmittel und gesündere Lebensmittel zu sich zu nehmen: in Milchmixgetränken, Salaten oder in Kombination mit Ihren Lieblingsspeisen.

BIOLOGISCHER GRÜNER TEE JASMIN JINJING
 

Der berühmteste aromatisierte Tee in China!

POWDER hat die beliebteste grüne „Enfleurage“-Teesorte ausgewählt. Der grüne Jasmintee wird in Jinjing angebaut und seine Herstellung durchläuft einen komplizierten Prozess, der von der Expertise eines Parfümmeisters verbürgt wird. Die Blütenblätter, die den dünnen und feinen Teeblättern hinzugefügt werden, entziehen diesen ihre Härte, ohne jedoch ihre zusammenziehende Wirkung zu verändern (1).

Der grüne Jasmintee ist besonders antioxidantisch und mehr als ein gesundes Getränk. Als Symbol der Geselligkeit reicht man in Nordchina eine Tasse dieses genüsslichen Getränks zur Begrüßung der Gäste (2).

Der grüne Jasmintee der Marke POWDER stammt aus kontrolliert biologischem Anbau. Die klare Tasse Tee setzt die feinen und süßen Jasminaromen frei.

Beschreibung

Tee ist ein Getränk, das aus dem Aufguss junger Blätter und gesunder Knospen der Camellia sinensis (L.) Kuntze Pflanze der Teestrauchgewächse gewonnen wird.

Dieser immergrüne Strauch mit nur einem Stamm stammt aus den Regenwäldern Indiens und aus dem Osten Chinas (3) und wird in rotem Sand angebaut. Seine elliptischen Blätter sind behaart und zeigen eine Palette mit Grüntönen. Seine weiß-rosa Blüten sind Einzelblüten und sehr aromatisch (4).

Der grüne Jasmintee ist ein aromatisierter oder „Enfleurage-“Tee, der nicht zu den klassischen Teekategorien (grün, schwarz, weiß und oolong) gehört.

Seine Herstellung durchläuft einen delikaten und komplizierten Ablauf.

In der ersten Phase werden die im Frühling geernteten Teeblätter ein Drittel der Dauer oxidieren gelassen, die der Schwarztee fermentiert, sodass man sie praktisch als Grüntee ansehen könnte. Diese Phase stellt die Grundlage des Jasmintees dar und ist auch als pouchong oder zao bei (zubereiteter Tee) bekannt.

Anschließend wird abgewartet, bis der Jasmin im Juli blüht, um die zweite ausschlaggebende Phase der Zubereitung, die „Enfleurage“, die von einem Parfümmeister geleitet wird (2,5), durchzuführen. Mehrere Tage oder sogar einen Monat lang werden frische Jasminblütenblätter mit dem pouchong Tee gemischt, bis das gewünschte Aroma erreicht ist. Dann erfolgt die nächtliche „Enfleurage“. Die mit dem Aroma der Jasminblüten gesüßten Teeblätter werden ausgebreitet und die Blüten werden vorsichtig entfernt (2,5).

BIOLOGISCHER GRÜNER TEE JASMIN JINJING POWDER

Die „Enfleurage“-Tees sind seit der Ming-Dynastie (1368-1644) typisch in China. Neben Jasminblüten gibt es auch Tees, die mit Chrysanthemen, Duftblüten, Rosen, Magnolien oder Gardenien aromatisiert sind (6).  

Während der Qing-Dynastie (1644-1912) breitete sich der Verzehr der mit süßen Früchten wie Bergamotte, Orangen, Pampelmusen und Litschis aromatisierten Tees, die heute zu den bekanntesten Tees dieser Art gehören (6), aus.

Der Jasmintee ist der hauptsächlich aus China exportierte aromatisierte Tee (2,6). Man glaubt zwar, dass der Jasmin (Jasmine Sambac) während der Zeit des Kalifats (2) aus Persien gebracht wurde, aber heutzutage wächst er in großen Mengen im Süden Chinas (6).

BIOLOGISCHER GRÜNER TEE JASMIN JINJING

ZUSAMMENSETZUNG UND VORTEILE

Die Teeblätter enthalten eine große Vielfalt an Zusammensetzungen, unter denen die Polyphenole (20-35%), Aminosäuren, Kohlenhydrate, Koffein, Mineralien (Mangan, Fluor, Kalzium, Eisen, Selen, Natrium usw.), Vitamine (B, C und E) und Enzyme (4,6) hervorzuheben sind.

Der grüne Jasmintee ist eine hervorragende Antioxidantienquelle (8). Da die Grundlage des Jasmintees zao bei eine nur minimale Fermentierung erleidet, ist der Anteil an aufgrund ihrer Bioaktivitäten eingehend untersuchten Catechinen sehr hoch (60-80 %) (9). Die wichtigsten sind Epicatechin (EC), Epicatechin-3-gallate (ECG), Epigallocatechin (EGC) und Epigallocatechin-3-gallate (EGCG) (4,8).

Verschiedene in vivo Untersuchungen haben nachgewiesen, dass der Grünteeverzehr die antioxidantische Wirkung des menschlichen Plasma wesentlich erhöht, die Membran der roten Blutkörperchen vor freien Radikalen schützt und der Oxidation der Lipoproteine mit niedriger Dichte (LDL) vorbeugt (8). Aus diesem Grund trägt der Grüntee durch seine Anticholesterinwirkung (3,10,11) zur Vorbeugung der Arteriosklerosegefahr und weiteren Herz- und Gefäßkrankheiten bei.

Der grüne Jasmintee hat eine lipolytische und thermogenetische Wirkung: die Catechine unterstützen die Kontrolle der Glucosewerte im Blut, hemmen die Enzyme, die die langkettigen Triglyceride digerieren, greifen in die Fettemulsionsprozesse ein und erhöhen den Energieverbrauch (zusammen mit dem Koffein) (3).

Dank der Aktivität der Catechine besitzt der Tee eine antimutagene Wirkung. Der Grünteeverzehr wird mit der Vorbeugung zahlreicher Krebsarten (Lungen-, Brust-, Colon-, Magen-, Speicheldrüsenkrebs usw.) in Verbindung gesetzt (8,9).

ANWENDUNG, DOSIERUNG

Für die Zubereitung einer Tasse Jinjing Jasmintee gießt man 200 ml 75 ºC heißes Wasser auf 2,4 g Tee (ungefähr einen Kaffeelöffel) und lässt ihn 2-3 Minuten ziehen.

QUELLENANGABEN

  1. Battle, W. (2017). The World Tea Encyclopaedia: The world of tea explored and explained from bush to brew. Troubador Publishing Ltd.
  2. Heiss, M. L., & Heiss, R. J. (2007). The story of tea: a cultural history and drinking guide. Random House Digital, Inc.
  3. Hernandez, A. G. D. (2010).  Nutrition Treatise: Composition and Nutritional Quality of Foods (Vol. 2). Ed. Médica Panamericana.
  4. Zhen, Y. S. (Ed.). (2003). Tea: bioactivity and therapeutic potential. CRC Press.
  5. Yamanishi, T., Kosuge, M., Tokitomo, Y., & Maeda, R. (1980). Flavor constituents of pouchong tea and a comparison of the aroma pattern with jasmine tea. Agricultural and Biological Chemistry, 44(9), 2139-2142.
  6. Campbell, D. (1995). The tea book. Pelican Publishing.
  7. Chacko, S. M., Thambi, P. T., Kuttan, R., & Nishigaki, I. (2010). Beneficial effects of green tea: a literature review. Chinese medicine, 5(1), 13.
  8. Zhang, A., Zhu, Q. Y., Luk, Y. S., Ho, K. Y., Fung, K. P., & Chen, Z. Y. (1997). Inhibitory effects of jasmine green tea epicatechin isomers on free radical-induced lysis of red blood cells. Life Sciences, 61(4),383-394.
  9. Yang, T. T. C., & Koo, M. W. L. (1997). Hypocholesterolemic effects of Chinese tea. Pharmacological Research, 35(6), 505-512.
  10. Zhang, A., Chan, P. T., Luk, Y. S., Kwok, W., Ho, K., & Chen, Z. Y. (1997). Inhibitory effect of jasmine green tea epicatechin isomers on LDL-oxidation. The Journal of Nutritional Biochemistry,8(6), 334-340.
  11. Yang, T. T. C., & Koo, M. W. L. (1997). Hypocholesterolemic effects of Chinese tea. Pharmacological Research, 35(6), 505-512.

Biologischer grüner Tee Jasmin Jinjing (High Grade) (Camellia sinensis (L.) Kuntze).

NAHRUNGSMITTELALLERGIE:

Dieses Produkt enthält weder Allergene (gemäß Verordnung (EU) Nr. 1169/2011) noch gentechnisch veränderte Organismen.

GEBRAUCHSHINWEISE:

Der grüner Tee Jasmin Jinjing kann als Aufguss getrunken werden. Für die Zubereitung einer Tasse Tee gießt man 200 ml 75 ºC heißes Wasser auf 2,4 g Tee (ungefähr einen Kaffeelöffel) und lässt ihn 2-3 Minuten ziehen.

HINWEISE ZUR LAGERUNG:

An einem kühlen, trockenen Ort lagern. Vor Sonneneinstrahlung schützen.

HERSTELLUNG UND QUALITÄTSGARANTIE:

Dieses Lebensmittel wird von einem gemäß den GMP-Normen hergestellt. Die GMP-Normen bezeichnen die geltenden Normen für die gute Herstellungspraxis in der europäischen Lebensmittelindustrie (auf Englisch: Good Manufacturing Practice).

Ihre Fragen

Möchten Sie mehr über unser Produkt erfahren? Stellen Sie hier Ihre Frage und unser Expertenteam wird Sie so schnell wie möglich beantworten.
Akzeptiere ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung