Alpha-linolensäure (ALA)

Leinsamenöl mit 50 % Alpha-Linolensäure

Pflanzliches Omega-3, das die sportlichen Leistungen verbessert

Alpha-linolensäure (ALA)

HAUPTINDIKATIONEN:

Kardiovaskulär.

18,00 €

Ref. XF50 Vorrätig

Von den folgenden Organisationen anerkannte gesundheitsbezogene Angaben:

ALA trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei.

Designation

Die aus  Leinsamenöl gewonnene Alpha-Linolensäure von Abs ist perfekt geeignet für Sportler, die auf ihre Herz-Kreislaufgesundheit achten und ihre Leistungen verbessern wollen.

Die Leinsamen (Linum usitatissimum L.), eine der ältesten vom Menschen genutzten pflanzlichen Ressourcen, die bereits im antiken Griechenland als Gesundheitsprodukt verwendet wurden(1).

Studien haben gezeigt, dass sie einen hohen Gehalt an gesunden Fettsäuren, Omega 3-6-9 (2), haben, welche für eine physische und geistige Gesundheit essentiell sind (3).

Sein Haupt-Omega-3 (im Leinsamenöl zu 55 % vorhanden) (4) ist die Alpha-Linolensäure (ALA) (5), die nur über die Nahrung aufgenommen wird, da der Organismus sie nicht herstellen kann. Sie spielt eine unabkömmliche Rolle als pflanzlicher Vorbereiter der Eicosapentaensäure (EPA) und der Docosahexaensäure (DHA), den wichtigsten Fettsäuren unserer Ernährung, die sich hauptsächlich (6) in den Meereslipiden befinden (7). Abgesehen von einer außergewöhnlichen veganen Alternative begünstigt der ausgewogene Gehalt dieser Fettsäuren die Regelung des Cholesterinspiegels und die Herz-Kreislaufgesundheit (8). Das Risiko von Herzkrankheiten, wie einem Infarkt, wird dadurch verringert (9).

Eine Nahrungsergänzung mit Alpha-Linolensäure (ALA) ist vor allem für sportliche Menschen von Interesse, da sie dazu beiträgt, Entzündungen und Gelenkbeschwerden, die durch eine intensive sportliche Betätigung ausgelöst werden, vorzubeugen(10).

Diese entzündungshemmende Wirkung wird von einer Blutgefäßerweiterung und Blutviskosität begleitet. Damit ist das Leinsamenöl ein ergogenes Mittel, das die Leistung während des Trainings erhöht (11-12).

Die Europäische Behörde für die Lebensmittelsicherheit (EFSA) empfiehlt die tägliche Einnahme von 2 g Alpha-Linolensäure, welche die von Abs vorgeschlagenen ideale Dosierung ist.

Bibliography

  1. Zeballos, M. (2008). Tesis “Incorporación de semillas de lino y su relación con la frecuencia evacuatoria en pacientes constipados”. Universidad FASTA, Mar de Plata, Argentina.
  2. Hall, C., et al., (2006). Flaxseed. Advances in food and nutrition research, 51, 1-97.
  3. Goyal, A., Sharma, V., Upadhyay, N., Gill, S., & Sihag, M. (2014). Flax and flaxseed oil: an ancient medicine & modern functional food. Journal of food science and technology, 51(9), 1633-1653.
  4. Prasad, K. (2009). Flaxseed and cardiovascular health. Journal of cardiovascular pharmacology, 54(5), 369-377.
  5. Oomah, B. D. (2003). Processing of flaxseed fiber, oil, protein, and lignan. Flaxseed in human nutrition, 2, 363-386.
  6. Fats, F. A. O. (2010). fatty acids in human nutrition. Report of an expert consultation. Food and Nutrition paper, 91.
  7. Ros, E., López-Miranda, J., Picó, C., Rubio, M. Á., Babio, N., Sala-Vila, A., ... & Gil Hernández, A. (2015). Consenso sobre las grasas y aceites en la alimentación de la población española adulta; postura de la Federación Española de Sociedades de Alimentación, Nutrición y Dietética (FESNAD). Nutrición Hospitalaria, 32(2)
  8. Barceló-Coblijn, G., & Murphy, E. J. (2009). Alpha-linolenic acid and its conversion to longer chain n- 3 fatty acids: Benefits for human health and a role in maintaining tissue n- 3 fatty acid levels. Progress in lipid research, 48(6), 355-374.
  9. Dr Sears Barry. Le Régime oméga-3: le miracle des suppléments d’huile de poisson.2003,Les Editions de l’Homme, Québec, 4.O5p.
  10. Lowery, L. M. (2004). Dietary fat and sports nutrition: a primer. Journal of sports science & medicine, 3(3), 106.  
  11. Curran, R., Hildebrandt, L., & Schoemer, S. (2002). Influence of flaxseed oil administration on glycemic response in active, healthy adults. Topics in Clinical Nutrition, 17(5), 28-35.
  12. Talbott, S. M., & Hughes, K. (2007). The health professional's guide to dietary supplements. Lippincott Williams & Wilkins. Lippincot Williams & Wilinks.

 

Zusammensetzung

INHALTSSTOFFE:

Auf 4 Kapseln: 4000 mg Leinsamenöl (Linum usitatissimum L.) titriert zu 50% Alpha-linolensäure (oder ALA 2000 mg).

WEITERE INHALTSSTOFFE:

Pflanzliche Kapsel (Geliermittel (E407): Carrageen, modifizierte Stärke, Feuchthaltemittel (E422): Glycerin).

ALLERGENE:

Dieses Produkt enthält weder Allergene (gemäß Verordnung (EU) Nr. 1169/2011) noch gentechnisch veränderte Organismen.

HERSTELLUNG UND QUALITÄTSGARANTIE:

Dieses Lebensmittel wird von einem gemäß den GMP-Normen hergestellt. Die GMP-Normen bezeichnen die geltenden Normen für die gute Herstellungspraxis in der europäischen Lebensmittelindustrie (auf Englisch: Good Manufacturing Practice). Der Wirkstoffgehalt wird durch regelmässige Analysen, die online nachlesbar sind, gewährleistet.

Gebrauch

GEBRAUCHSHINWEISE:

4 Kapseln täglich aufgeteilt auf zwei Einnahmen mit einem Glas Wasser, zu den Mahlzeiten.

VORSICHTSMAßNAHMEN FÜR DIE ANWENDUNG:

Nicht geeignet für Frauen bei Brustkrebs oder Fällen von Brustkrebs in der Familie, für Schwangere oder Stillende. Empfohlene Tagesdosis nicht überschreiten.

ACHTUNG:

Die positive Wirkung wird bei einer täglichen Aufnahme von 2 g ALA einstellt. Ersetzt nicht eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Bei medizinischer Behandlung bitter Ihren Arzt kontaktieren. Nur für Erwachsene. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

HINWEISE ZUR LAGERUNG:

An einem kühlen, trockenen Ort lagern. Vor Sonneneinstrahlung schützen.

Ihre Fragen

und der