Biologisches Harpagophytum

Zu mind. 2,7 % in Harpagosiden titriert

Gutes für Ihre Gelenke

Biologisches Harpagophytum

HAUPTINDIKATIONEN:

Sportler nutzen es, um Sehnenentzündungen oder Gelenkschmerzen zu behandeln, Fibromyalgie

19,90 €

Ref. EE12 Vorrätig

Designation

Harpagophytum oder „Teufelskralle“ ist seit langem für seine therapeutischen Eigenschaften bekannt.
Die Ureinwohner der Kalahari-Wüste nutzten sie als traditionelle Medizin und aufgrund seiner entzündungshemmenden und analgetischen Eigenschaften.  Die Teufelskralle wurde auch von Europäern und Kanadiern verwendet um Arthrose zu lindern.

Unsere Harpagophytum, eine hochkonzentrierte Extrakt Harpagoside, durch ein patentiertes Verfahren gewonnen.
Studien haben gezeigt, wirkt nicht nur ein signifikanten Effekt auf die Hemmung der COX - 2, ein Enzym verantwortlich für entzündliche Prozesse, aber es auch auf Chondrozyten bei der Erneuerung der vorhandenen extrazellulären Matrix, Erhöhung des Glycosaminoglycans von 38 % und 41 % Hyaluronsäure-Synthese stimuliert.

Es lindert insbesondere Schmerzen in Verbindung mit Rheuma und Arthrose oder anderen Gelenkentzündungen.

Sportler nutzen es, um Sehnenentzündungen oder Gelenkschmerzen zu behandeln.

Harpagophytum stammt aus biologischer Landwirtschaft und ist ein natürlicher Entzündungshemmer. Es hat nicht die Nebenwirkungen synthetischer Entzündungshemmer und enthält weder Pestizide noch Schwermetalle. Sein Mykotoxingehalt wird regelmäßig von einem unabhängigen Labor kontrolliert.


Ausführliche Informationen

Harpagophytum stammt aus dem südlichen Afrika (Namibia). Die Pflanze hat verholzte Früchte und armartige Auswüchse. Wenn sie sich an den Hufen von Rindern festhaken, versuchen diese, sie in einem teuflischen Tanz loszuwerden, daher der Name „Teufelskralle“.

Es sind jedoch die Wurzeln, die sich auf zahlreiche Nebenwurzelknollen aufteilen, die im therapeutischen Bereich verwendet werden: Traditionellerweise schneiden afrikanische Krieger sie in Scheiben, um sie zu einem Pulver trocknen zu lassen, und zur Linderung von Gelenkschmerzen zu verwenden.

Harpagophytum enthält zahlreiche Wirkstoffe, von denen einige für ihre entzündungshemmenden,krampflösenden und schmerzlindernden Eigenschaften bekannt sind, z. B. Glucoside (Harpagid, Harpagosid, Procumbid). Es enthält auch Flavonoide (Kämpferol, Luteolin) mit antioxidierenden Eigenschaften und Phytosterole (Sitosterin, Stigmasterin), die die entzündungshemmende Wirkung des Harpagosids verstärken können, sowie Phenole (Chlorogensäuren und Zimtsäure).

Chlorogensäure, die für den bitteren Geschmack der Pflanze verantwortlich ist, hat außerdem eine harntreibende Wirkung. Die Zimtsäure ist für ihre schmerzlindernden Eigenschaften bekannt.
Die Pflanze enthält auch Mineralsalze (Calcium, Phosphor, Magnesium, Kalium, Eisen, Kupfer, Silizium) und Vitamine (Beta-Carotin, B1, B2, B3, B5, B9, B12, C).

Harpagophytum ist für die Behandlung von Schmerzen in Verbindung mit Rheuma und Arthrose geeignet und im weiteren Sinne für alle schmerzlichen Manifestationen der Gelenke, wie Arthritis oder Sehnenentzündung. Harpagophytum ist auch bei der Behandlung von Schmerzen der Lendenwirbelsäule (Lumbago) und allgemeiner von Rückenschmerzen indiziert. Harpagophytum vermeidet somit, auf zu viele Entzündungshemmer zurückgreifen und damit deren Nebenwirkungen (Magenschmerzen) in Kauf nehmen zu müssen.
Es ist dafür bekannt, die allgemeine Mobilität zu verbessern und auf gewisse Weise die Gelenke zu „entrosten“. Harpagophytum kann auch von Sportlern genutzt werden, um die Erholung nach den Trainingsphasen zu optimieren.

Schließlich regt Harpagophytum die Verdauung und die Leber an und begünstigt die Ausscheidung von Harnsäure, die oft die Ursache bestimmter Entzündungsprozesse ist (Gichtanfall).
Bei diesem Produkt handelt es sich nicht um ein Notfallmittel: Es wird empfohlen, es mindestens zwei Monate einzunehmen, um optimale Ergebnisse zu erzielen.


Zusammensetzung

INHALTSSTOFFE:

Auf 2 Kapseln: 800 mg Trockenextrakt aus den Wurzeln der Teufelskralle (Aus Ökologische Landwirtschaft) (Harpagophytum procumbens (Burch.) DC.) titriert zu 2.7% in Harpagoside (d.h. 21.6 mg).

WEITERE INHALTSSTOFFE:

  • Harpagophytum biologique 400 mg / 60 Kapseln: Maltodextrin, Trennmittel (E470b): Magnesiumstearat, pflanzliche Kapsel (Hydroxypropylmethylcellulose).
  • Harpagophytum biologique 400 mg / 120 Kapseln: Maltodextrin, pflanzliche Kapsel (Hydroxypropylmethylcellulose).

ALLERGENE:

Dieses Produkt enthält weder Allergene (gemäß Verordnung (EU) Nr. 1169/2011) noch gentechnisch veränderte Organismen.

HERSTELLUNG UND QUALITÄTSGARANTIE:

Dieses Nahrungsergänzungsmittel wird von einem Labor gemäß den GMP-Normen hergestellt. Die GMP-Normen bezeichnen die geltenden Normen für die gute Herstellungspraxis in der europäischen Pharmaindustrie (auf Englisch: Good Manufacturing Practice). Der Wirkstoffgehalt wird durch regelmäßige Analysen, die online nachlesbar sind, gewährleistet.
Dieses Produkt wird biologisch angebaut und enthält weder Schwermetalle noch Pestizide. Sein Mykotoxingehalt wird regelmäßig kontrolliert.

Gebrauch

GEBRAUCHSHINWEISE:

2 Kapseln täglich mit einem halben Glas Wasser zum Essen.

VORSICHTSMAßNAHMEN FÜR DIE ANWENDUNG:

Nicht bei Magengeschwüren (Magen oder Zwölffingerdarm) oder Nierensteinen verwenden. Nicht für schwangere oder stillende Frauen geeignet. Die tägliche empfohlene Dosis darf nicht überschritten werden.

ACHTUNG:

Ersetzt keine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Bei medizinischer Behandlung bitter Ihren Arzt kontaktieren. Nur für Erwachsene. Auβerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

HINWEISE ZUR LAGERUNG:

An einem kühlen, trockenen Ort lagern. Vor Sonneneinstrahlung schützen.

Ihre Fragen