Die 10 wichtigsten Vorteile von Ingwer

Die 10 gesundheitsfördernden Eigenschaften von Ingwer

Ingwer ist eine Pflanze, die weltweit eingesetzt wird. Laut dem Europäischen Arzneibuch besteht der aktive Teil der Pflanze aus dem Rhizom (unterirdischer Stiel) von Zingiber officinale Roscoe mit einem Mindestgehalt von 15 ml/kg an ätherischen Ölen in Bezug auf die getrocknete Pflanze.

Geschichte des Ingwers

In China ist Ingwer mindestens seit der Zhou-Dynastie bekannt (11. Jahrhundert v. Chr., Jahr 221 v. Chr.)2. In Indien dagegen wird er seit mehr als 3000 Jahren angewendet. Er ist eine der ersten Pflanzen, die aus dem Osten in den Westen verkauft wurden. Zudem zählt Plinius der Ältere, Schriftsteller und römischer Offizier im 1. Jahrhundert n. Chr. die Eigenschaften von Ingwer in seinem Werk „Naturalis historia“ auf1

Die erste Beschreibung von Ingwer stammt vom Arzt, Pharmakologen und Botaniker Dioskurides in seinem ersten Werk „Materia médica“ („Über Arzneistoffe“). Das fünfbändige Werk wurde im 1. Jahrhundert n. Chr. veröffentlicht. Darin beschreibt Dioskurides mehr als 600 Pflanzen. Für den Ingwer zählt der Autor insbesondere die folgenden Eigenschaften auf2:

„Der Ingwer ist eine besondere Pflanze, die größtenteils aus dem alten Arabien stammt: Seine grünen Blätter werden in einigen Regionen für unzählige Anwendungsbereiche verwendet, ähnlich wie bei uns die Weinraute, und mit Kartoffeln und Fleisch kombiniert. Ingwer hat kleine Wurzeln wie die Erdmandel: Sie sind weißlich, wohlriechend und schmecken nach Pfeffer. Der Verzehr von Ingwer fördert die Gesundheit und lässt sich gut in Saucen vermengen. Er wärmt und fördert die Verdauung. Er entspannt den Bauch und ist sehr magenschonend. Er hilft gegen Sehstörungen und wird zu Gegengiften hinzugegeben. Insgesamt besitzt er fasst die Kraft von Pfeffer.“

Vorteile von Ingwer

Seit seiner Entdeckung wird Ingwer als natürliche Pflanze zur Linderung von Magenproblemen verwendet5. Diese Anwendungszwecke wurden in zahlreichen wissenschaftlichen Studien untersucht. Sie bestätigen, dass Ingwer das Immunsystem stärkt und antioxidative Eigenschaften besitzt.

Ingwer besitzt zehn wissenschaftlich nachgewiesene Eigenschaften: 

  1. Er stärkt das Immunsystem3.
  2. Er fördert die Gefäßgesundheit und trägt zu einem gesunden Herzen bei4
  3. Er fördert die Verdauung5
  4. Er hilft gegen Reisekrankheit6
  5. Er hält die Gelenke beweglich7
  6. Er erhöht die Vitalität8.
  7. Er unterstützt einen gesunden Blutzuckerspiegel9
  8. Er besitzt wichtige antioxidative Eigenschaften10
  9. Ingwer trägt zur Kontrolle der Entzündungsreaktion bei11
  10. Er fördert die Gesundheit der Atemwege12.

1. Er stärkt das Immunsystem

Die Ingwerwurzel stärkt die natürlichen Abwehrkräfte des Körpers und wirkt als zusätzliche Verteidigung1. Aufgrund seiner Aktivität innerhalb der Entzündungskaskade hilft Ingwer13, die Reaktion des Körpers bei Entzündungen zu kontrollieren11.

In alten Kulturen behalfen sich Mediziner mit Kräutern, um das Immunsystem des Körpers zu stärken. Heute setzen viele Menschen auf Ingwer und seine Produkte, um ihr Immunsystem zu unterstützen3.

2. Herz-Kreislauf-Gesundheit

Einige wissenschaftliche Studien weisen auf die schützende Wirkung des Ingwers auf das Herz-Kreislauf-System hin14, was wiederum ein gesundes Herz fördert4

Studien haben gezeigt, dass Ingwer positiv auf die Reduzierung der kardiovaskulären Risikofaktoren in Bezug auf Übergewicht wirken kann, wie zum Beispiel auf Körperfettmasse, Körperfettanteil, Gesamtcholesterin, Taillenumfang, Taille-Hüft-Verhältnis und Insulinresistenz15.

3. Er fördert die Verdauung

Ingwer wird für viele unterschiedliche Beschwerden eingesetzt, unter anderem für Verdauungsprobleme. Die Daten zeigen, dass diese Pflanze zur gesunden Funktion des Verdauungstrakts, zum körperlichen Wohlbefinden und zur gesunden Funktion des Magens in der frühen Schwangerschaft beiträgt5.

Eine aktuelle Studie hat nachgewiesen, dass Ingwer bei gesunden Probanden sowie bei Patienten mit funktionaler Dyspepsie die Magenleerung beschleunigen und die Kontraktionen des Antrums stimulieren kann16. Zusammenfassend hat Ingwer bei gesunden Probanden die Magenleerung beschleunigt und die Kontraktionen des Antrums stimuliert. Diese Effekte könnten bei symptomatischen Patientengruppen potenziell förderlich sein17.

4. Er hilft gegen Reisekrankheit

Laut ESCOP (Dachverband nationaler europäischer Gesellschaften für Phytotherapie) kann Ingwer bei Übelkeit und Erbrechen helfen, die durch die Kinetose ausgelöst werden, auch Reisekrankheit genannt, da diese Beschwerden für gewöhnlich während Auto-, Bus- oder Schiffsreisen auftreten18. So unterstützt der Ingwer auf Reisen die normale Funktion des Magens6.

Ingwe

Ingwer wird schon lange als natürliche Alternative gegen Reisekrankheit eingesetzt. Dennoch ist der Wirkmechanismus nicht bekannt. Auch wird Ingwer (immer nach ärztlicher Rücksprache) bei Übelkeit in der Schwangerschaft empfohlen18. Dies liegt daran, dass er den Magen in der frühen Schwangerschaft beruhigt5.

Einige Studien haben sich gezielt mit der Wirkung von Ingwer auf Übelkeit in Verbindung mit Reisekrankheit beschäftigt. Er kann die Entwicklung von Magenverstimmungen und die Erhöhung des Vasopressins im Plasma reduzieren.

5. Beweglichkeit der Gelenke

Die Gelenke sind ein weiterer Teil des Körpers, auf den der Ingwer nachweislich positiv wirkt. Diese Pflanze fördert die Beweglichkeit der Gelenke und vermeidet eine mögliche Steifigkeit nach dem Aufstehen am Morgen7.

Eine Studie hat gezeigt, dass ein Extrakt aus hoch gereinigtem und standardisiertem Ingwer einen statistisch signifikanten Effekt auf die Reduzierung der Verschleißsymptome der Kniegelenke hatte.

Weitere Studien haben die mögliche Wirkung von Ingwer auf Schmerzen und Entzündungen in Verbindung mit bestimmten Krankheiten wie rheumatoider Arthritis untersucht11.

6. Er erhöht die Vitalität

Der Verzehr von Ingwer liefert neue Energie8 und hilft gegen Müdigkeit. Dies liegt daran, dass er stimulierende und anregende Eigenschaften besitzt und gegen Müdigkeit hilft8.

Während einer kontrollierten Studie wurde beobachtet, dass die separate Moxibustion mit Ingwer Müdigkeits- und Depressionssymptome lindert und die Schlafqualität bei Menschen mit chronischer Müdigkeit verbessert22. Dies ist von Bedeutung, da bei einigen Menschen, die an Depressionen leiden, die Müdigkeit im gewissen Maße für die Schlafqualität und den Depressionszustand relevant ist.

7. Er hält einen gesunden Blutzuckerspiegel aufrecht

Ingwer unterstützt einen gesunden Blutzuckerspiegel9. Die Ergebnisse verschiedener Studien haben gezeigt, dass Ingwer den Blutzuckerspiegel im Nüchternzustand und Hämoglobin A1C bei Diabetespatienten senken kann23.

8. Antioxidative Eigenschaften

Ein wichtiger Aspekt für die Gesundheit des Organismus ist das Gleichgewicht zwischen dem Oxidationsprozess und der Konzentration von Antioxidantien.

Wissenschaftliche Studien zeigen, dass Ingwer sowohl in vitro als auch in vivo starke antioxidative Eigenschaften besitzt24. Die Ergebnisse zeigen, dass der Ingwerextrakt ein wichtiger „Fänger“ von Superoxid-Radikalen und Lipidperoxidation ist, Menschen, die regelmäßig Ingwerextrakt einnehmen, können ihre Konzentration an antioxidativen Enzymen im Blut erhöhen und so oxidativen Stress vermeiden. Das Ergebnis könnte die antioxidative Wirkung von Ingwer bestätigen22.

9. Er kontrolliert die Entzündungsreaktion

Ingwer trägt nachweislich zur Kontrolle der Entzündungsreaktion bei11. Dank dieser Wirkung hilft der Verzehr von Ingwer dabei, ein gesundes Gleichgewicht der Entzündungshormone zu fördern11.

Diese Entzündungsreaktion ist der Tatsache geschuldet, dass frischer Ingwer Gingerol enthält. Diesem bioaktiven Bestandteil wurden in verschiedenen Studien gesundheitsfördernde Eigenschaften zugeschrieben, unter anderem eine entzündungshemmende Wirkung.

Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass die Einnahme von 4 g Ingwer die Muskelerholung nach intensivem Sport fördern kann15, da er zur Kontrolle der Entzündungsreaktion beiträgt. 

10. Gesundheit der Atemwege

Ingwer hält die Bronchien gesund und fördert den optimalen Sekret-Transport in den Atemwegen12. Auch fördert er die Gesundheit der Atemwege, indem er ihre normale Funktion unterstützt, die natürliche Atmung erleichtert und ein optimales immunologisches Gleichgewicht aufrechterhält12

Kraftstudien, die an der glatten Atemmuskulatur bei Menschen durchgeführt wurden, zeigen, dass Ingwer abhängig von der Dosis präkontrahierte Atemwege entspannen kann26.

Rezepte mit Ingwer 

Aufgrund seines Aromas, seines Geschmacks und seiner Konsistenz eignet sich Ingwer für Teezubereitungen, Kekse oder Gerichte wie Ingwer-Huhn oder Sushi. 

Rezept für Ingwertee

Ingwertee lässt sich einfach und schnell zubereiten. Wenn Ingwer in Form von Pulver für die Teezubereitung verwendet wird, liegt die empfohlene Dosis bei Erwachsenen bei 0,5-2 g/Tag als einmalige Einnahme oder aufgeteilt auf mehrere Einnahmen. Wenn Ingwer gegen Reisekrankheit eingesetzt wird, sollte er 30 Minuten vor Reisebeginn eingenommen werden.

Biologisches ingwer pulver

Wenn Sie dagegen den „rohen“ Ingwer bevorzugen, schneiden Sie ihn in feine Scheiben und lassen sie ihn 20 Minuten in kochendem Wasser ziehen27. Danach können Sie das warme Wasser als Tee trinken oder abkühlen lassen, um Eiswürfel herzustellen. 

Rezept für Ingwer-Huhn

Folgende Zutaten benötigen Sie, um das Ingwer-Huhn für sechs Personen zuzubereiten:

  • 1 kg Hähnchenkeulen ohne Knochen und ohne Haut
  • 1 daumengroßes Stück frischer Ingwer, gehäutet und fein gehackt
  • 1/2 Teelöffel Ingwerpulver
  • 4 fein gehackte Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel süßes Chilipulver
  • 15 g frisch gehackter Koriander
  • Saft von 1 Limette
  • 2 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 Teelöffel gemahlene Kurkuma
  • 400 ml entrahmte Kokosmilch
  • 1 frische rote Chili ohne Kerne und in Scheiben
  • 1 l Hühnerbrühe

Zubereitung: 

  • Jede Hähnchenkeule in 2 oder 3 große Stücke schneiden und anschließend in eine Schüssel mit Ingwer, Knoblauch, Chilipulver, der Hälfte des Korianders, Limettensaft und 1 Esslöffel Öl legen. Gut verrühren, anschließend abdecken und zum Marinieren in den Kühlschrank stellen, bis er kochfertig ist. Um einen optimalen Geschmack zu erhalten, bereiten Sie ihn bereits am Morgen oder noch besser am Abend davor zu.
  • Zwiebeln häuten und schneiden, anschließend in der Küchenmaschine fein hacken. Für Curry benötigen Sie sehr feine Zwiebeln. Restliches Öl in einem Wok oder in einer großen Pfanne erhitzen, anschließend Zwiebel zugeben und ca. 8 Minuten anbraten, bis die Zwiebel weich ist. Kurkuma hinzugeben und 1 weitere Minute kochen, gut umrühren.
  • Das marinierte Huhn zugeben und bei hoher Temperatur kochen, bis es die Farbe wechselt. Mit Kokosmilch auffüllen, Chili und Hühnerbrühe zugeben, anschließend abdecken und bei niedriger Temperatur 20 Minuten kochen, bis das Huhn zart ist. Restlichen Koriander zugeben, anschließend mit Pilaw-Reis und einer Tasse Mango-Chutney servieren. Wir mögen dazu Geeta und einige Papadams oder Naan-Brot.

Rezept für Ingwerkekse

Folgende Zutaten benötigen Sie für Ingwerkekse mit Schokolade:

  • 1/2 Tasse weiche Butter
  • 1/2 Tasse brauner Zucker
  • 1/4 Tasse Melasse
  • 1 Esslöffel Wasser
  • 2 Teelöffel frisch gehackter Ingwer
  • 1-1/2 Tasse Universalmehl
  • 1 Teelöffel Backkakao
  • 1 1/4 Teelöffel gemahlenen Ingwer
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Zimtpulver
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Nelke
  • 200 g fein gehackte Zartbitterschokolade
  • 1/4 Tasse grober Zucker

Zubereitung: 

  • Butter und braunen Zucker ca. 5 bis 7 Minuten in einer großen Tasse schlagen, bis eine weiche, schaumige Mischung entsteht.
  • Melasse, Wasser und Ingwerwurzel hinzugeben. 
  • Mehl, Kakao, Ingwer, Backpulver, Zimt, Muskatnuss und Nelke nacheinander zur schaumigen Masse hinzugeben und gut vermengen.
  • Schokolade unterrühren.
  • Abdecken und ca. 2 Stunden kühlen, bis es weiter verarbeitet werden kann.

Ingwerverzehr in der Welt

In den Wintermonaten wird mehr Ingwer verzehrt. Aufgrund seiner zahlreichen gesundheitsfördernden Eigenschaften jedoch wird er das ganze Jahr über geschätzt. Ingwer ist eine Pflanze, deren Produktion und Konsum in den letzten Jahren gestiegen ist. Das sieht man an den mehr als 4 Millionen Tonnen, die 2019 weltweit produziert wurden28

Die wichtigsten Exportländer für Ingwer sind Indien, China, Thailand und Peru. Das lateinamerikanische Land hat in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung auf dem weltweiten Ingwermarkt gewonnen und sich zum viertgrößten globalen Exporteur dieser Pflanze entwickelt. Dessen Nachfrage erlebte im Jahr 2020 aufgrund des gestiegenen Verzehrs gesunder Lebensmittel einen starken Aufschwung.

Wie wird Ingwer verzehrt?

Als Kapseln, in Pulverform oder als ätherisches Öl: Ingwer hat zahlreiche Anwendungsformen, um von seinen positiven Eigenschaften zu profitieren.

Ingwer kann als Gewürz und als Tee mit einer Dosis von 0,5 g bis 2 g täglich verzehrt werden. Wenn Ingwer gegen Kinetose (Reisekrankheit) eingesetzt wird, sollte er 30 Minuten vor Reisebeginn eingenommen werden.

Biologischer Ingwer 

Alle Produkte von Anastore, die aus Ingwer hergestellt werden, stammen aus biologischem Anbau und werden gemäß den GMP-Normen hergestellt. GMP (englische Abkürzung für „Good Manufacturing Practice“) bezeichnet Normen, die für den europäischen Lebensmittelsektor gelten.

Quellenangaben

  1. Natural History, Guy Serbat
  2. Dr. med. Dipl. oec. troph. Uwe Siedentopp Ahnatalstraße 5. D-34128 Kassel, Alemania. Elsevier. 
  3. Extracted from the EFSA health claims application list, under evaluation (ID 2170).
  4. Extracted from the EFSA health claims application list, under evaluation (ID 2171).
  5. Extracted from the EFSA health claims application list, under evaluation (ID 2172).
  6. Extracted from the EFSA health claims application list, under evaluation (ID 2506).
  7. Extracted from the EFSA health claims application list, under evaluation (ID 2649).
  8. Extracted from the EFSA health claims application list, under evaluation (ID 2726).
  9. Extracted from the EFSA health claims application list, under evaluation (ID 2867).
  10. Extracted from the EFSA health claims application list, under evaluation (ID 4200).
  11. Extracted from the EFSA health claims application list, under evaluation (ID 2066).
  12. Extracted from the EFSA health claims application list, under evaluation (ID 2868).
  13. Mashhadi NS, Ghiasvand R, Askari G, Hariri M, Darvishi L, Mofid MR. Anti-oxidative and anti-inflammatory effects of ginger in health and physical activity: review of current evidence. Int J Prev Med. 2013 Apr;4(Suppl 1):S36-42. PMID: 23717767; PMCID: PMC3665023.
  14. Bode AM, Dong Z. The Amazing and Mighty Ginger. In: Benzie IFF, Wachtel-Galor S, editors. Herbal Medicine: Biomolecular and Clinical Aspects. 2nd edition. Boca Raton (FL): CRC Press/Taylor & Francis; 2011. Chapter 7.
  15. Anh NH, Kim SJ, Long NP, Min JE, Yoon YC, Lee EG, Kim M, Kim TJ, Yang YY, Son EY, Yoon SJ, Diem NC, Kim HM, Kwon SW. Ginger on Human Health: A Comprehensive Systematic Review of 109 Randomized Controlled Trials. Nutrients. 2020 Jan 6;12(1):157. doi: 10.3390/nu12010157. PMID: 31935866; PMCID: PMC7019938.
  16. Hu ML, Rayner CK, Wu KL, Chuah SK, Tai WC, Chou YP, Chiu YC, Chiu KW, Hu TH. Effect of ginger on gastric motility and symptoms of functional dyspepsia. World J Gastroenterol. 2011 Jan 7;17(1):105-10. doi: 10.3748/wjg.v17.i1.105. PMID: 21218090; PMCID: PMC3016669.
  17. Wu KL, Rayner CK, Chuah SK, Changchien CS, Lu SN, Chiu YC, Chiu KW, Lee CM. Effects of ginger on gastric emptying and motility in healthy humans. Eur J Gastroenterol Hepatol. 2008 May;20(5):436-40. doi: 10.1097/MEG.0b013e3282f4b224. PMID: 18403946.
  18. Barbara Toth, Tamás Lantos, Péter Hegyi, Réka Viola, Andrea Vasas, Ria Benkö, Zoltán Gyöngyi, Áron Vincze, Péter Csécsei , Alexandra Mikó, Dávid Hegyi, Andrea Szentesi, Mária Matuz, Dezsö Csupor. Ginger (Zingiber officinale): an alternative for the prevention of postoperative nausea and vomiting. A meta-analysis.
  19. Lien HC, Sun WM, Chen YH, Kim H, Hasler W, Owyang C. Effects of ginger on motion sickness and gastric slow-wave dysrhythmias induced by circular vection. Am J Physiol Gastrointest Liver Physiol. 2003 Mar;284(3):G481-9. doi: 10.1152/ajpgi.00164.2002. PMID: 12576305.
  20. Altman RD, Marcussen KC. Effects of a ginger extract on knee pain in patients with osteoarthritis. Arthritis Rheum. 2001 Nov;44(11):2531-8. Doi: 10.1002/1529-0131 (200111)44:113.0.co;2-j. PMID: 11710709.
  21. Al-Nahain A, Jahan R, Rahmatullah M. Zingiber officinale: A Potential Plant against Rheumatoid Arthritis. Arthritis. 2014;2014:159089. doi: 10.1155/2014/159089. Epub 2014 May 27. PMID: 24982806; PMCID: PMC4058601.
  22. Lin YF, Zhu JF, Chen YD, Sheng JL, He JJ, Zhang SY, Jin XQ. [Effect of ginger-separated moxibustion on fatigue, sleep quality and depression in patients with chronic fatigue syndrome: a randomized controlled trial]. Zhongguo Zhen Jiu. 2020 Aug 12;40(8):816-20. Chinese. doi: 10.13703/j.0255-2930.20190722-k0001. PMID: 32869588.
  23. Makhdoomi Arzati M, Mohammadzadeh Honarvar N, Saedisomeolia A, Anvari S, Effatpanah M, Makhdoomi Arzati R, Yekaninejad MS, Hashemi R, Djalali M. The Effects of Ginger on Fasting Blood Sugar, Hemoglobin A1c, and Lipid Profiles in Pacientes con diabetes tipo 2 Diabetes. Int J Endocrinol Metab. 27 de agosto de 2017; 15 (4): e57927. doi: 10.5812 / ijem.57927. PMID: 29344037; PMCID: PMC5750786.
  24. Danwilai K, Konmun J, Sripanidkulchai B, Subongkot S. Antioxidant activity of ginger extract as a daily supplement in cancer patients receiving adjuvant chemotherapy: a pilot study. Cancer Manag Res. 2017 Jan 31;9:11-18. doi: 10.2147/CMAR.S124016. PMID: 28203106; PMCID: PMC5293358.
  25. Hwang YH, Kim T, Kim R, Ha H. The Natural Product 6-Gingerol Inhibits Inflammation-Associated Osteoclast Differentiation via Reduction of Prostaglandin E₂ Levels. Int J Mol Sci. 2018 Jul 16;19(7):2068. doi: 10.3390/ijms19072068. PMID: 30013004; PMCID: PMC6073224.
  26. Townsend EA, Siviski ME, Zhang Y, Xu C, Hoonjan B, Emala CW. Effects of ginger and its constituents on airway smooth muscle relaxation and calcium regulation. Am J Respir Cell Mol Biol. 2013 Feb;48(2):157-63. doi: 10.1165/rcmb.2012-0231OC. Epub 2012 Oct 11. PMID: 23065130; PMCID: PMC3604064.
  27. EMA-HMPC (2011) Community herbal monograph on Zingiber officinale Roscoe, rhizoma. Ref. Doc. EMA/HMPC/749154/2010. Adopted: 27-9-2012.
  28. Food and Agriculture Organitation of the United Nations.

x

Möchten Sie 5 verschenken?