Was sind die Produkte von Bienen?

  • Honig: Honig war Gegenstand mehrerer Studien und wird eine Vielzahl von vorteilhaften Eigenschaften für den Körper zugeschrieben: Antioxidationsmittel, entzündungshemmend, stimulierende Epithelisierung und Regeneration von Geweben, Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen, Gingivitis und Parodontalerkrankungen.
  • Gelée Royale: Gelée Royale ist die natürliche Substanz, die junge Arbeiterbienen durch die Fermentation von Pollen und Honig absondern. Organisches Gelée Royale enthält 8 essentielle Aminosäuren (wie Prolin, Lysin, Arginin und Glutaminsäuren), Lipide (wie 10-Hydroxidecensäure), Mineralien (Natrium, Kalium, Phosphor, Calcium, Eisen und Zink) und Vitamine der Gruppe B und Royalisin, ein Peptid mit 51 Aminosäuren, das Gelee charakterisiert.
  • Pollen: Bienenpollen enthalten Sekundärmetaboliten (Flavonoide, Phenolsäuren, Phytosterole und Carotinoide), Vitamine (Tocopherol, Niacin, Thiamin, Biotin und Folsäure), Mineralien (Natrium, Kalium, Magnesium, Eisen ...), Enzyme und Coenzyme, Pollen Rindfleisch Enthält Verbindungen mit antioxidativer Wirkung, verbessert die Immunität und unterstützt die ordnungsgemäße Herzfunktion und gesunde Blutgefäße.

Was sind die Vorteile von Honig für den Menschen?

  • Eine der am tiefsten verwurzelten traditionellen Anwendungen von Honig in unserer Gesellschaft ist die Verwendung zur Linderung von Halsschmerzen und Husten dank seiner entzündungshemmenden und demulzierenden Eigenschaften (es macht gereizte Schleimhäute weich).
  • Einem Bericht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zufolge hilft ein heißer Tee mit Honig und Zitrone dank seiner demulzierenden Wirkung, Halsschmerzen und Nachthusten zu lindern: Er erhöht die Speichelproduktion und das Schlucken und stört den Hustenreflex. Darüber hinaus kann Honig die peripheren sensorischen Rezeptoren bedecken, die einen Husten auslösen.

Bienenprodukte